Snacks

Rote-Bete-Biscuit mit Petersilien-Hummus

Heute backen wir uns keinen Keks, sondern einen süß-würzigen Sponge Cake bzw. Biskuit, den wir in ein grünes Wunder aus Petersilien-Hummus dippen. Schmeckt lecker, sieht hübsch aus und geht ganz fix in der Mikrowelle!

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Biscuit:

200 ml
Rote-Bete-Saft
4
Eier, Größe M
50 g
Zucker
50 g
Honig, flüssig
150 g
Weizenmehl (Type 405)
14 g
Backpulver
1 TL
Salz

Für den Hummus:

1
Knoblauchzehe
50 ml
Olivenöl
50 ml
Wasser
50 g
Tahin
8 g
Salz
0,5 TL
Ras el Hanout
265 g
Kichererbsen, Dose
100 g
Petersilie, kraus
1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Küchenwaage Messer Pappbecher Reibe, fein Topf Schneidebrett Trennspray Herd Mikrowelle Standmixer Schüssel Schneebesen Sahnespender Sahnekapsel

Zubereitung

1 / 4

Für den Biscuit den Rote-Bete-Saft in einem Topf bei mittlerer Hitze auf 50 ml einkochen. Abgekühlten Sud in einer Schüssel zusammen mit den anderen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Biscuit-Teig in einen Sahnespender (Siphon) füllen, zwei Gas-Kapseln in das Gerät einsetzen und kurz schütteln.


200 ml Rote-Bete-Saft | 4 Eier, Größe M | 50 g Zucker | 50 g Honig, flüssig | 150 g Weizenmehl (Type 405) | 14 g Backpulver | 1 TL Salz
Küchenwaage | Topf | Herd | Schüssel | Schneebesen | Sahnespender | Sahnekapsel

2 / 4

Drei bis vier Pappbecher mit Trennspray einfetten und Biscuit-Masse mithilfe des Siphons bis zur Becherhälfte einsprühen. Biscuit in einer Mikrowelle bei 1.000 Watt ca. 60 Sekunden garen. Anschließend leicht abkühlen lassen und vorsichtig aus dem Becher lösen.


Pappbecher | Trennspray | Mikrowelle

3 / 4

Für das Hummus in der Zwischenzeit Knoblauch schälen und zusammen mit Öl, Wasser, Tahin, Salz, Ras el Hanout und Kichererbsen im Standmixer zu einer glatten Creme pürieren.


1 Knoblauchzehe | 50 ml Olivenöl | 50 ml Wasser | 50 g Tahin | 8 g Salz | 0,5 TL Ras el Hanout | 265 g Kichererbsen, Dose
Messer | Schneidebrett | Standmixer

4 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und in den Mixer geben. Erneut alles pürieren, bis sich die Kichererbsen-Masse grün färbt. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und zum Hummus geben. Petersilien-Hummus als Dip zum Rote-Bete-Biscuit servieren.


100 g Petersilie, kraus | 1 Bio-Zitrone
Reibe, fein

Ihr liebt Hummus? Dann schaut unbedingt mal in unseren großen Hummus-Guide rein!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...