Gesund

Rote-Bete-Apfel-Smoothie mit Ingwer

Detoxen angesagt? Dann kommt ihr an diesem Smoothie nicht vorbei: Rote Bete hilft gegen Kopfschmerzen, Ingwer wirkt entzündungshemmend und Äpfel sind ohnehin kleine Medizinwunder! Auch perfekt als Katerfrühstück! 

Hannes
Hannes, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4
Rote Beten, vakuumiert
1
Apfel, säuerlich
2
Limetten
1 TL
Ingwer, gerieben
1 EL
Honig
200 ml
Apfelsaft
300 ml
Wasser

Du brauchst:

Schneidebrett Sparschäler Schöpfkelle Standmixer Reibe
118 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
25 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Rote Bete grob würfeln. Apfel schälen, entkernen und grob würfeln. Limetten heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.


4 Rote Beten, vakuumiert | 1 Apfel, säuerlich | 2 Limetten
Schneidebrett | Sparschäler | Reibe
Apfel entkernen

2 / 3

Rote-Bete, Apfel, Limettenabrieb und -saft mit Ingwer, Apfelsaft und Wasser in einem Standmixer auf höchster Stufe fein pürieren. 


1 TL Ingwer, gerieben | 1 EL Honig | 200 ml Apfelsaft | 300 ml Wasser
Standmixer
Ingwer schälen

3 / 3

Alle Zutaten mit 300ml Wasser fein mixen.


Einmal Rote Bete, immer Rote Bete, oder? Hier findest du unsere drei leckersten Rote-Bete-Smoothies in einer kleinen Sammlung.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...