Rosinenbrot mit Ziegenkäse und Apfel

Belegtes Rosinenbrot mit Ziegenkäse

Ob selbst gebacken oder gekauft: Rosinenbrot bringt Abwechslung! Wer auf herzhaft-süße Kombis steht, MUSS einfach unser Rosinenbrot mit Ziegenkäse probieren. 

Tom, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 EL Butter
2 Scheiben Rosinenbrote
30 g Haferflocken
40 g Brauner Zucker
200 g Ziegenkäserollen, à 150 g
0.5 Äpfel, säuerlich
2 Stiele Thymian
2 EL Honig
2 Stiele Basilikum

Du brauchst:

Pfannen Schneidebretter Messer Backpapier Backbleche

Zubereitung

1 / 4

Butter in einer Pfanne schmelzen. Rosinenbrot darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten anrösten und beiseitelegen.


2 Scheiben Rosinenbrote | 2 EL Butter
Pfanne

2 / 4

Haferflocken mit Zucker in der Pfanne karamellisieren. Anschließend auf Backpapier legen.


40 g Brauner Zucker | 30 g Haferflocken
Backpapier

3 / 4

Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Apfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.


2 Stiele Thymian | 0.5 Äpfel, säuerlich | 200 g Ziegenkäserollen, à 150 g
Schneidebrett | Messer
Apfel entkernen

4 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 200°C). Brote mit Ziegenkäse, Apfelspalten und Thymian belegen. Mit Honig beträufeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen auf oberster Schiene ca. 5 Minuten backen. Mit Basilikum dekorieren und servieren.


2 Stiele Basilikum | 2 EL Honig
Backblech
Wer keinen Ziegenkäse mag, kann auch Camembert nehmen.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...