Person in weißem Hemd hält 3 Flaschen mit Korken, pinkem Sirup und Rosmarin in der Hand.
Drinks

Rhabarber-Rosmarin-Sirup

Du willst deinen Gästen neben tollem Essen auch richtig nice Drinks servieren? Aus diesem Sirup zauberst du einen alkoholfreien Drink und einen Cocktail: spritzige Rhabarber-Rosmarin-Limonade oder sommerlicher Rhabarber-Rosmarin-Aperitif!

Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Flasche
500 g Rhabarber
500 ml Wasser
200 g Zucker
1 Zitrone
1 Bund Rosmarin

Du brauchst:

Siebe Töpfe Messer Flaschen Saftpresse Schneidebretter
910 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
2 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Rhabarber waschen, abtrocknen und in Stücke schneiden. Zusammen mit Wasser, Zucker und der Hälfte des Rosmarins ca. 20 Minuten kochen lassen. Etwas abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren.


500 g Rhabarber | 500 ml Wasser | 200 g Zucker
Sieb | Topf | Messer | Schneidebrett

2 / 2

Zitrone aufschneiden und den Saft auspressen. Den Saft zusammen mit dem restlichen Sirup in Flaschen füllen. Den restlichen Rosmarin in die Flaschen stecken und ziehen lassen.


1 Zitrone | 1 Bund Rosmarin
Flasche | Saftpresse

Beim Servieren nach Belieben ca. ein Drittel des Sirups mit Mineralwasser oder Sekt auffüllen. Mit Eiswürfeln und Rosmarinzweigen garnieren.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...