Drinks

Rhabarber-Rosmarin-Sirup

(51)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Du willst deinen Gästen neben tollem Essen auch richtig nice Drinks servieren? Aus diesem Sirup zauberst du einen alkoholfreien Drink und einen Cocktail: spritzige Rhabarber-Rosmarin-Limonade oder sommerlicher Rhabarber-Rosmarin-Aperitif!

Hanno
Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Flasche
500
g
Rhabarber
500
ml
Wasser
200
g
Zucker
1
Zitrone
1
Bund
Rosmarin
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Sieb Saftpresse Flasche
schließen
910 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
2 g
Fett
210 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Rhabarber waschen, abtrocknen und in Stücke schneiden. Zusammen mit Wasser, Zucker und der Hälfte des Rosmarins ca. 20 Minuten kochen lassen. Etwas abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren.


500 g Rhabarber | 500 ml Wasser | 200 g Zucker
Messer | Schneidebrett | Topf | Sieb

2 / 2

Zitrone aufschneiden und den Saft auspressen. Den Saft zusammen mit dem restlichen Sirup in Flaschen füllen. Den restlichen Rosmarin in die Flaschen stecken und ziehen lassen.


1 Zitrone | 1 Bund Rosmarin
Saftpresse | Flasche

Beim Servieren nach Belieben ca. ein Drittel des Sirups mit Mineralwasser oder Sekt auffüllen. Mit Eiswürfeln und Rosmarinzweigen garnieren.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden