Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Tom

Tipp von Tom

Um das Oxidieren der Kartoffeln zu verhindern, die Kartoffeln nach dem Waschen in reichlich Wasser legen, sodass sie bedeckt sind.

Reibekuchen Grundrezept

Reibekuchen wie bei Oma könnt ihr ganz einfach selber machen. Wie? Zeigen wir euch! Wir mögen die Kartoffelpuffer übrigens am liebsten mit Apfelmus.

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Tom

Tipp von Tom

Um das Oxidieren der Kartoffeln zu verhindern, die Kartoffeln nach dem Waschen in reichlich Wasser legen, sodass sie bedeckt sind.

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
Zwiebel
Zwiebeln
1 Kilogramm Kilogramm
Kartoffel, mehligkochend
Kartoffeln, mehligkochend
2
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
50 Gramm Gramm
Weizenmehl (Typ 405)
Weizenmehl (Typ 405)
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben
5 Esslöffel Esslöffel
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl

Zubereitung

1.
Schritt

Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, mit der Reibe grob reiben und die Flüssigkeit der geriebenen Kartoffeln ausdrücken. Zwiebelwürfel, ausgedrückte Kartoffeln, Eier und Mehl vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2.
Schritt

Portionsweise Öl in einer Pfanne erhitzen, kleine Teigportionen hineingeben, etwas flach drücken. Von beiden Seiten goldbraun braten.

Video zu Reibekuchen Grundrezept

Reibekuchen Grundrezept

Die neuesten Rezepte