Anzeige
Cake Factory Regenbogenfischmuffins
Sweets

Regenbogenfisch-Muffins

Erinnert ihr euch noch an den Regenbogenfisch? Falls die Antwort "Nein" ist, frischen wir mit diesen Muffins gerne das Gedächtnis auf – ein farbenfrohes Schuppenkleid und glitzernde Flosse. Kinderleicht und supersüß!

Hanno, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stücke

Für die Muffins:

2 Eier, Größe M
100 g Zucker
175 ml Milch, 3,5 % Fett
50 g Butter, weich
250 g Weizenmehl (Type 405)
1.5 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Bio-Zitrone

Für das Topping:

100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
100 g Schokolinsen
1 EL Zuckerauge, zum Dekorieren

Du brauchst:

Reibe Handrührgerät, Schneebesen Schüsseln Muffinförmchen, aus Silikon Cake Factory Siebe

Zubereitung

1 / 4

Eier und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen eines Handrührgeräts schaumig aufschlagen. Milch und Butter dazu geben. Mehl und Backpulver mischen und alles zu einem glatten Teig rühren. Die Schale der Zitrone abreiben und den Abrieb zum Teig geben.


2 Eier, Größe M | 100 g Zucker | 175 ml Milch, 3,5 % Fett | 50 g Butter, weich | 250 g Weizenmehl (Type 405) | 1.5 TL Backpulver | 1 Prise Salz | 1 Bio-Zitrone
Reibe | Handrührgerät, Schneebesen | Schüsseln | Sieb

2 / 4

Den Teig zu 2/3 in die Muffinform geben und für ca. 25 Minuten in der Cake Factory auf Programm 2 backen.

Tipp: Wer noch keine Cake Factory sein Eigen nennt, backt die Muffins in 6 Papierförmchen oder einem Muffinblech auf mittlerer Stufe im vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze: 180°C/Umluft: 155°C) für 25-30 Minuten.


Muffinförmchen, aus Silikon | Cake Factory

3 / 4

Für das Topping Puderzucker in einer Schüssel mit Zitronensaft verrühren.


100 g Puderzucker | 2 EL Zitronensaft

4 / 4

Muffins abkühlen lassen, mit dem Zuckerguss bestreichen und mit den Schokolinsen und Deko-Augen dekorieren.


100 g Schokolinsen | 1 EL Zuckerauge, zum Dekorieren

Wenn die Muffins zu sehr hoch kommen, lassen sie sich nicht so einfach dekorieren. Einfach mit einem Messer den Deckel des Muffins abschneiden und mit Zuckerguss bestreichen.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...