Anzeige
Daily Boom

Quitten-Curry mit Cornflakes-Hähnchen und Zuckerschoten

Herbstzeit ist Quittenzeit – und wir essen sie am liebsten in fruchtigem Curry mit Zuckerschoten und legen noch ein knuspriges Hähnchen in Cornflakes-Panade dazu. Lecker!

Hanno
Hanno, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Curry:

100 g
Basmatireis
800 g
Quitten
200 g
Muskatkürbisse
100 g
Zuckerschoten
2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
30 g
Ingwer
2 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Currypaste
300 ml
Kokosmilch
6 Stiele
Koriander
20 g
Cashewkerne
2 EL
Sesam

Für das Hähnchen:

2
Eier, Größe M
50 g
Weizenmehl (Type 405)
100 g
Cornflakes
200 g
Hähnchenbrustfilets
Salz
Sonnenblumenöl

Du brauchst:

Küchenwaage 2 Töpfe 3 Herd Messer Schneidebrett Schüsseln Gabel Pfanne
729 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
35 g
Fett
69 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Quitten und Muskatkürbis schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Zuckerschoten waschen, trocken tupfen und halbieren. Schalotten schälen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.


100 g Basmatireis | 800 g Quitten | 200 g Muskatkürbisse | 100 g Zuckerschoten | 2 Schalotten | 1 Knoblauchzehe | 30 g Ingwer
Küchenwaage | Topf | Herd | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Knoblauch für ca. 2 Minuten anbraten, Currypaste hinzugeben und für ca. 2 weitere Minuten mitbraten. Schalotten und Kürbis hinzugeben und mit Kokosmilch aufgießen. Curry für ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Zuckerschoten und Quitten zu dem Curry geben und ca. 5 weitere Minuten ziehen lassen.


2 EL Sonnenblumenöl | 1 EL Currypaste | 300 ml Kokosmilch
Topf | Herd

3 / 4

Für das Hähnchen Eier in eine Schüssel schlagen und mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Cornflakes in zwei weitere Schüsseln geben. Hähnchen kalt abwaschen und trocken tupfen. Hähnchen salzen und anschließend erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Cornflakes panieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen für ca. 5 Minuten rundherum goldbraun frittieren.


2 Eier, Größe M | 50 g Weizenmehl (Type 405) | 100 g Cornflakes | 200 g Hähnchenbrustfilets | Salz | 2 EL Sonnenblumenöl
Schüsseln | Gabel | Pfanne | Herd

4 / 4

Koriander waschen, trocken schütteln und grob vom Stiel zupfen. Curry mit Hähnchen anrichten, mit Koriander, Cashewkernen und Sesam garnieren und servieren.


6 Stiele Koriander | 20 g Cashewkerne | 2 EL Sesam

Wer keine Quitten bekommt, kann auch Äpfel oder Birnen nutzen. Genauso lecker und fruchtig. Zu dem Gericht empfehle ich einen Grenache Noir aus dem Pays d’Oc IGP.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...