Vegan

Quinoa-Knuspermüsli mit Kürbiskernen und Kokos

Knuspermüsli könnt ihr ganz einfach selber machen. Wie's funktioniert, zeigen wir euch Schritt für Schritt. Unsere Lieblingszutaten: Quinoa, Hafer, Kokosraspeln und Studentenfutter. 

Alina
Alina, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück

Für 1 Blech:

6 EL
Quinoa
4 EL
Kürbiskerne
100 g
Studentenfutter
2 EL
Kokosöl
6 EL
Agavendicksaft
150 g
Haferflocken
6 EL
Kokosflocken

Du brauchst:

Backofen Backblech Schüssel Backpapier

Zubereitung

Knuspermuesli Mischen

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober- Unterhitze 160 °C/Umluft 140°C). In einer Schüssel Quinoa mit Kürbiskernen, Studentenfutter, Kokosöl, Agavendicksaft, Haferflocken und Kokosraspeln vermengen.


6 EL Quinoa, gepufft | 4 EL Kürbiskerne | 100 g Studentenfutter | 2 EL Kokosöl | 6 EL Agavendicksaft | 150 g Haferflocken | 6 EL Kokosflocken
Backofen | Schüssel
Knuspermuesli Auf Backblech Verteilen

2 / 2

Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene im Ofen 15–18 Minuten goldbraun backen. Quinoa-Knuspermüsli anschließend auskühlen lassen.


Backblech | Backpapier

Das Frühstück ist für euch die wichtigste Mahlzeit des Tages? Dann seid ihr auf unserem Loving-Breakfast-Kanal genau richtig.

Alina
Alina, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...