Vegan

Quinoa-Knuspermüsli mit Kürbiskernen und Kokos

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Knuspermüsli könnt ihr ganz einfach selber machen. Wie's funktioniert, zeigen wir euch Schritt für Schritt. Unsere Lieblingszutaten: Quinoa, Hafer, Kokosraspeln und Studentenfutter. 

Alina
Alina, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück

Für 1 Blech:

6
EL
Quinoa
4
EL
Kürbiskerne
100
g
Studentenfutter
2
EL
Kokosöl
6
EL
Agavendicksaft
150
g
Haferflocken
6
EL
Kokosflocken
schließen

Du brauchst:

Backofen Schüssel Backpapier Backblech
schließen

Zubereitung

Knuspermuesli Mischen

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober- Unterhitze 160 °C/Umluft 140°C). In einer Schüssel Quinoa mit Kürbiskernen, Studentenfutter, Kokosöl, Agavendicksaft, Haferflocken und Kokosraspeln vermengen.


6 EL Quinoa, gepufft | 4 EL Kürbiskerne | 100 g Studentenfutter | 2 EL Kokosöl | 6 EL Agavendicksaft | 150 g Haferflocken | 6 EL Kokosflocken
Backofen | Schüssel
Knuspermuesli Auf Backblech Verteilen

2 / 2

Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene im Ofen 15–18 Minuten goldbraun backen. Quinoa-Knuspermüsli anschließend auskühlen lassen.


Backpapier | Backblech

Das Frühstück ist für euch die wichtigste Mahlzeit des Tages? Dann seid ihr auf unserem Loving-Breakfast-Kanal genau richtig.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden