Polpette di pesce

Genug von Fleischbällchen? Wir haben für euch eine Variante mit Fisch vorbereitet – Polpette mit Fisch! Lasst es euch schmecken!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
500 g
Kabeljaufilets
3 Stiele
Thymian
3 Stiele
Petersilie, glatt
50 g
Semmelbrösel
1
Ei, Größe M
50 g
Parmesan
Salz
Pfeffer
Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
Sonnenblumenöl, zum Ausbacken
1
Bio-Zitrone

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Fleischwolf Küchenpapier Schöpfkelle Pfanne Herd Schüsseln

Zubereitung

1 / 3

Kabeljau waschen, trocken tupfen und mit einem Fleischwolf grob wolfen. Thymian und Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und fein hacken.


500 g Kabeljaufilets | 3 Stiele Thymian | 3 Stiele Petersilie, glatt
Schneidebrett | Messer | Fleischwolf

2 / 3

Fisch, Kräuter, Semmelbrösel und Ei in eine Schüssel geben. Parmesan reiben und zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer homogenen Masse kneten. Aus der Masse ca. 3 cm dicke Kugeln formen und im Mehl wenden.


50 g Semmelbrösel | 1 Ei, Größe M | 50 g Parmesan | Salz | Pfeffer | Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
Schüsseln

3 / 3

Pfanne mit ausreichend Sonnenblumenöl erhitzen und die Fischfrikadellen darin goldbraun ausbacken. Fertige Frikadellen auf Küchenkrepp abtropfen lassen und vor dem Servieren mit etwas Zitronensaft beträufeln.


Sonnenblumenöl, zum Ausbacken | 1 Bio-Zitrone
Küchenpapier | Schöpfkelle | Pfanne | Herd

Im Kühlschrank halten sich die Fischfrikadellen ca. 3 Tage.

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...