Vegetarisch

Patatas Bravas mit Tomate und Ei

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Patatas Braves dürfen in Spanien auf keiner Speisekarte fehlen. Jedes Restaurant hat dabei sein eigenes Hausrezept. Dieses Rezept mit Grand Manier, Ei und Cheddar ist Comfort Food pur - Buen Apetito!

Boris
Boris, Foodstyling

1 Std

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400
g
Drillinge
50
Salz
Pfeffer
250
g
Tomaten, klein
1
Zwiebel, rot
1
EL
Tomatenmark
50
ml
Grand Marnier
0,5
TL
Cayennepfeffer
1
TL
Paprikapulver
1
TL
Zucker
1
Knoblauchzehe
4
Stiele
Petersilie
100
ml
Sonnenblumenöl
2
Eier, Größe M
40
g
Cheddar, gerieben
schließen

Du brauchst:

Backofen Schneidebrett* Messer Schüssel Backblech Löffel Pfanne Gaskochfeld Gefäß, hoch* Stabmixer* Form, ofenfest
schließen
1.054 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
87 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Kartoffeln werden auf einem Holzbrett mit einem großen Messer gewürfelt

1 / 9

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Heißluft plus: 175 °C). Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in ca. 1 x 1 cm große Stücke schneiden.


400 g Drillinge
Schneidebrett | Messer
Kartoffeln in einem hellgrauen tiefen Teller werden mit Öl, Salz und Gewürzen gewürzt

2 / 9

Kartoffeln mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.


50 Olivenöl, zum Braten | Salz | Pfeffer
Schüssel
Kartoffelwürfel werden aus einem hellen tiefen Teller auf ein Backblech geschüttet

3 / 9

Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene 40–45 Minuten kross backen. Gelegentlich mit einem Löffel die Kartoffeln durchmengen.


Backofen | Backblech | Löffel
rote Zwiebel wird auf Holzbrett gewürfelt daneben liegen halbierte kleine Tomaten

4 / 9

In der Zwischenzeit Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln.


250 g Tomaten, klein | 1 Zwiebel, rot
Tutorial | Zwiebeln schneiden
Tomaten und Zwiebeln werden in einer schwarzen Pfanne auf einem Gasherd gebraten

5 / 9

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten und die Zwiebel darin anbraten. Tomatenmark zugeben und ca. 1 Minute mitrösten.


1 EL Tomatenmark | Olivenöl, zum Braten
Pfanne
Tomaten und Zwiebeln in einer Pfanne werden mit Likör abgelöscht

6 / 9

Mit Grand Manier ablöschen und flambieren. Anschließend Cayennepfeffer, Paprikapulver und Zucker zugeben und ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.


50 ml Grand Marnier | 0,5 TL Cayennepfeffer | 1 TL Paprikapulver | 1 TL Zucker | Salz
Gaskochfeld
Petersilie wird in einem Glasgefäß mit einem Pürierstab püriert. Das Glasgefäß steht auf einem Holzbrett

7 / 9

Knoblauch schälen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauch, Petersilie und Sonnenblumenöl in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab fein mixen.


1 Knoblauchzehe | 100 ml Sonnenblumenöl | 4 Stiele Petersilie
Gefäß, hoch | Stabmixer
Patats bravas in einer schwarzen Pfanne mit Tomaten und Ei wird mit Käse bestreut

8 / 9

Kartoffeln in eine ofenfeste Form füllen und mit Tomatensoße übergießen. Zwei Kuhlen mit einem Löffel eindrücken und Eier darin aufschlagen. Anschließend mit Käse bestreuen und auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten im Ofen gratinieren.


2 Eier, Größe M | 40 g Cheddar, gerieben
Form, ofenfest
Tutorial | Ei aufschlagen
Patatas bravas mit Tomaten Ei und Käse werden mit Petersilien-Öl beträufelt

9 / 9

Patata Bravas mit Petersilien-Öl beträufeln und servieren.


Wer es herzhafter mag, kann die Formen vorm Backen mit Speckstreifen auslegen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden