Anzeige
Sweets

Pasteis de Baileys

Ein Pudding-Törtchen, das nach Urlaub schmeckt! Wir haben die portugiesischen Pasteis de Nata mit Baileys verfeinert. Außen sind sie schön knusprig, innen cremig. Lecker!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke
275 g
Blätterteig, aus dem Kühlregal
4
Eigelb, Größe M
100 g
Zucker
0,5 Pck.
Vanillezucker
125 ml
Sahne, 30 % Fett
125 ml
Baileys The Original Irish Cream
1 TL
Weizenmehl (Type 405)
Puderzucker

Du brauchst:

Kühlschrank Muffinblech, 12 Mulden Ausstechring, Ø 8 cm Backofen Schüssel Handrührgerät, Schneebesen Küchenwaage Topf Herd

Zubereitung

Ausgestochene Blätterteigkreise werden in die Mulden eines Muffinblechs gelegt.

1 / 5

Fertigen Blätterteig ca. 10 Minuten vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen. Muffinblech einfetten. Mit einem Ausstechring oder Glas (Ø 7,5 cm) 12 Kreise ausstechen und in die einzelnen Muffinmulden geben.


275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
Kühlschrank | Muffinblech, 12 Mulden | Ausstechring, Ø 8 cm
Baileys The Original Irish Cream wird in eine türkise Schüssel gegeben.

2 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 250°C). Für die Füllung Eigelb mit dem Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Zucker, Vanillezucker, Sahne und Baileys zugeben, verrühren und in einen Topf geben.


4 Eigelb, Größe M | 100 g Zucker | 0,5 Pck. Vanillezucker | 125 ml Sahne, 30 % Fett | 125 ml Baileys The Original Irish Cream
Backofen | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen | Küchenwaage | Topf
Topf mit Baileys-Masse und Schneebesen auf einem Gasherd.

3 / 5

Auf kleiner Flamme erhitzen. Kurz vor dem Siedepunkt Mehl zugeben und ständig rühren, bis die Masse eindickt. Ca. 3 Minuten erhitzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.


1 TL Weizenmehl (Type 405)
Herd
Baileys Füllung wird mit einer Suppenkelle in die Muffinmulden gegeben.

4 / 5

Creme in die mit Blätterteig ausgekleideten Mulden einfüllen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 8–10 Minuten backen, bis die Törtchen goldbraun sind.


Puderzucker wird durch ein Sieb über die Pasteis gestreut.

5 / 5

Herausnehmen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. 

Durchschnittl. Menge Baileys: 10 ml pro Portion
Enthält Alkohol. Serviere dieses Rezept nicht an oder teile dieses Rezept nicht mit Personen unter 18 Jahren.
Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. www.DRINKIQ.com


Puderzucker

Am besten schmecken die kleinen Törtchen direkt nach dem Backen, frisch aus dem Ofen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...