Daily Boom

Pasta mit Pesto-Sahnesauce

Das "P" steht für Pasta! Hier gibt's ein Rezept für Farfalle in einer cremigen Pesto-Sahnesauce mit fruchtigen Tomaten, aromatischem Basilikum und würzigem Parmesan.

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Farfalle
Salz
1
Tomate
0,5 Bunde
Basilikum
120 g
Pesto alla Genovese
250 g
Sahne, 30 % Fett
50 g
Parmesan, gerieben

Du brauchst:

Topf Herd Messer Schneebesen Sieb Schneidebrett

Zubereitung

1 / 4

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Anschließend abgießen.


200 g Farfalle | Salz
Topf | Herd | Sieb

2 / 4

In der Zwischenzeit Tomate waschen, trocken tupfen, Strunk entfernen und Fruchtfleisch klein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter in feine Streifen schneiden.


1 Tomate | 0,5 Bunde Basilikum
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Für die Sauce Pesto und Sahne in einem Topf erwärmen und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.


120 g Pesto alla Genovese | 250 g Sahne, 30 % Fett
Schneebesen

4 / 4

Anschließend Nudeln mit Pesto-Sahnesauce und Tomaten vermengen und mit Parmesan und Basilikum anrichten.


50 g Parmesan, gerieben

Ihr habt etwas mehr Zeit? Dann macht euer Pesto einfach selber. Meine Empfehlung: selbst gemachtes Basilikumpesto.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...