Pasta al Salmone

Pasta mit Fisch und Meeresfrüchten ist doch immer wieder geil! Hier habt ihr mal ein ganz neues Rezept!

Hannes
Hannes, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Knoblauchzehe
1 halbes Bund
Frühlingszwiebel
1
Tomate
2 EL
Butter
400 g
Nudeln
Salz
400 g
Lachsfilets, ohne Haut
200 g
Garnelen, küchenfertig
2 EL
Öl
1
Zitrone
Pfeffer
100 ml
Sahne
400 ml
Fischfond
100 ml
Prosecco

Du brauchst:

Topf Messer Pfanne Schneidebrett
767 kcal
Energie
42 g
Eiweiß
30 g
Fett
75 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Knoblauch schälen und fein schneiden. Frühlingszwiebeln und Tomate waschen und trocken tupfen. Frühlingszwiebelwurzel entfernen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten entstrunken und würfeln (ca. 1x1 cm). In einer heißen Pfanne mit Butter ca. 5 Minuten anschwitzen. 


1 Knoblauchzehe | 1 halbes Bund Frühlingszwiebel | 1 Tomate | 2 EL Butter
Messer | Schneidebrett
Knoblauch schnell schälen

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 40°C/Umluft: 20°C). Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Lachsfilet und Garnelen abspülen, trocken tupfen und den Lachs würfeln (ca. 2,5 x 2,5 cm). Lachs und Garnelen in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Gebratenes herausnehmen und im Ofen warmstellen. Bratensatz mit Fond lösen, Prosecco angießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schlagsahne unterheben und erwärmen. 


400 g Nudeln | Salz | 400 g Lachsfilets, ohne Haut
Lachs vorbereiten

3 / 3

Fisch, Gemüse und Nudeln in die Soße geben und alles gut vermengen. 


200 g Garnelen, küchenfertig | 2 EL Öl | 1 Zitrone | Salz | Pfeffer | 100 ml Sahne | 400 ml Fischfond | 100 ml Prosecco
Pfanne
Zitrone auspressen
Die Garnelen sollten auf jeden Fall entdarmt sein.
Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...