Anzeige

Papas Arrugadas mit Mojo Verde

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Kartoffel reloaded - die Papas kommen super an einem gemütlichen Grillabend. Ob allein, mit Mojo Verde oder als Beilage zum BBQ, das Gericht aus Gran Canaria holt das Leckerste aus dem Sommer heraus!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Papas Arrugadas

500
g
Drillinge
4
EL
Salz
schließen

Für die Mojo Verde

0,5
Bunde
Petersilie
0,5
Bunde
Koriander
1
Chilischote, grün
1
Knoblauchzehe
1
Scheibe
Toastbrot
0,5
TL
Kreuzkümmel
100
ml
Olivenöl
1
EL
Weißweinessig
EL
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Gemüsebürste Topf Miele Gaskochfeld Schneidebrett Messer Gefäß, hoch Stabmixer Kelle Miele Backofen Form, ofenfest
schließen
629 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
50 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Drillinge werden in einem schwarzen Topf auf einer Gas-Herdplatte in Salzwasser gekocht

1 / 7

Drillinge waschen, bürsten und in einem Topf mit Salzwasser bedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.


500 g Drillinge | 4 EL Salz
Gemüsebürste | Topf | Miele Gaskochfeld
Frische Petersilie und Koriander werden in ein hohes Glas gegeben, das auf einem Holzbrett steht

2 / 7

In der Zwischenzeit für die Mojo Verde Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.


0,5 Bunde Petersilie | 0,5 Bunde Koriander
Knoblauch wird mit einem großen Messer geschält, auf dem Holzbrett darunter liegt Knoblauchschale und geschnittene Chili

3 / 7

Chili waschen, längs halbieren, entkernen und grob schneiden. Knoblauch schälen. Toastbrot entrinden und grob zerzupfen.


1 Chilischote, grün | 1 Knoblauchzehe | 1 Scheibe Toastbrot
Schneidebrett | Messer
Kräuter, Toastbrot, Öl und Essig werden in einem hohen Glas vermischt

4 / 7

Kräuter, Toastbrot, Kreuzkümmel, Öl und Essig in ein hohes Gefäß geben. Alles mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


0,5 TL Kreuzkümmel | 100 ml Olivenöl | 1 EL Weißweinessig | EL Salz | Pfeffer
Gefäß, hoch | Stabmixer
An einem Ofenknopf wird gedreht, in der Ofenanzeige steht "Ober-/Unterhitze Temperatur einstellen 225°C"

5 / 7

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Heißluft plus: 200 °C).


Miele Backofen
Gekochte ungeschälte Kartoffeln in einer hellblauen Form werden mit einer Kelle mit Wasser übergossen

6 / 7

Nach Kochende das Salzwasser der Kartoffeln bis auf ca. 50 ml abgießen. Restliches Wasser mit den Kartoffeln in eine ofenfeste Form geben.


Form, ofenfest
Kartoffeln mit Salzkruste in einer braunen Ofenform auf einem weißen Teller, dahinter ein flacher kleiner Teller mit Mojo verde

7 / 7

Kartoffeln auf einem Rost auf der mittleren Schiene 15–20 Minuten unter gelegentlichem Rütteln backen, bis sich ein weißer Salzmantel um die Kartoffeln gebildet hat und das Wasser verdampft ist. Papas Arrugadas mit Mojo Verde servieren.


Papas Arrugadas heißt übersetzt Runzelkartoffeln und ist eine Spezialität aus der kanarischen Küche.

Boris
Boris, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden