Anzeige
Sweets

Panna Cotta mit Kinder Riegel und Himbeermark

Wusstet ihr, dass eine Panna Cotta nicht mehr als fünf Zutaten benötigt? Für diese sommerliche Variante mit Himbeermark rühren wir geschmolzene Kinder Riegel unter die Sahne. Verführerisch, oder?

Hanno
Hanno, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

8 Std

20 Min

Wartezeit

9 Std

Gesamtzeit

Zutaten

18 Portionen
5 Blätter
Gelatine
700 g
Sahne, 30 % Fett
15
Kinder Riegel
400 g
Himbeeren
150 g
Puderzucker
Beerenmischung, saisonal

Du brauchst:

Herd Schüsseln Glas, à 100 ml Schneebesen Sieb Stabmixer Gefäß, hoch Topf Kühlschrank
235 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
16 g
Fett
18 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für die Panna Cotta die Gelatineblätter in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser einweichen. Die Sahne in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen.


5 Blätter Gelatine | 700 g Sahne, 30 % Fett
Herd | Schüsseln | Topf

2 / 4

Den Topf vom Herd nehmen und unter Rühren die zerkleinerten Kinder Riegel zum Schmelzen bringen. Die Gelatine ausdrücken und in die warme Sahnemasse einrühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Sahnemasse in kleine Gläser füllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.


15 Kinder Riegel
Glas, à 100 ml | Schneebesen | Kühlschrank

3 / 4

Für das Himbeermark die Himbeeren in einem hohen Gefäß pürieren. Die pürierten Himbeeren durch ein Sieb passieren und in einer Schüssel mit dem Puderzucker vermengen.


400 g Himbeeren | 150 g Puderzucker
Sieb | Stabmixer | Gefäß, hoch

4 / 4

Das Himbeermark in die erkalteten Gläser auf die Panna Cotta geben. Nach Belieben mit frischen Beeren garnieren.


Beerenmischung, saisonal

Wer die Panna Cotta noch geschmeidiger mag, füllt die Masse durch ein Sieb in die Gläser.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...