Pancake Cereals mit roten Beeren

Was aussieht wie der Schrumpfmaschine zum Opfer gefallenen Pfannkuchen, ist in Wirklichkeit der neue Trend am Frühstücksflocken-Himmel! Mit roten Beeren und Mandelmus machen sich die Mini-Pancakes besonders gut in der Frühstücksschüssel.

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Mini-Pancakes:

3
Eier, Größe M
1 Pck.
Vanillezucker
300 g
Weizenmehl (Type 405)
2 TL
Backpulver
50 g
Butter
400 ml
Milch, 3,5 % Fett
1 Prise
Salz
1 EL
Sonnenblumenöl

Für das Topping:

Blaubeere
Himbeere
Erdbeere
Minze
2 EL
Kokosflocken
3 EL
Mandelmus

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Sieb Topf Herd Spritzbeutel Pfanne Pinsel Pfannenwender Messer Schneidebrett

Zubereitung

1 / 3

Für die Mini-Pancakes Eier und Vanillezucker in eine Schüssel geben und ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Mehl und Backpulver hinzusieben und gut verrühren. Butter in einem Topf zerlassen und unter ständigem Rühren zusammen mit der Milch unter den Teig heben. Salz hinzugeben und den Pancake-Teig in einen Spritzbeutel füllen.


3 Eier, Größe M | 1 Pck. Vanillezucker | 300 g Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backpulver | 50 g Butter | 400 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 Prise Salz
Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen | Sieb | Topf | Herd | Spritzbeutel

2 / 3

Pfanne mit Öl einpinseln und mit Hilfe des Spritzbeutels kleine Pancakes in die Pfanne setzen. Pancakes ca. 2 Minuten gleichmäßig goldbraun backen.


1 EL Sonnenblumenöl
Pfanne | Pinsel | Pfannenwender

3 / 3

Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Erdbeeren halbieren und den Strunk entfernen. Beeren zusammen mit Mini-Pancakes und Kokosflocken in eine Schüssel geben und vermengen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter vom Stiel zupfen. Mini-Pancakes mit Minze und Mandelmus garnieren und servieren.


Blaubeere | Himbeere | Erdbeere | Minze | 2 EL Kokosflocken | 3 EL Mandelmus
Messer | Schneidebrett

Keinen Spritzbeutel parat? Einfach den Teig in einen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke klein aufschneiden. Funktioniert mindestens genauso gut!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...