Gesund

Paleo Bowl mit Lachs

Wir präsentieren euch das moderne Steinzeitfrühstück: Die Paleo Breakfast Bowl mit gebratenem Lachs, pochiertem Ei und frischem Blattspinat! 

Claudius
Claudius, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Eier, Größe M
Salz
300 g
Lachsfilets, ohne Haut
Pfeffer
2 EL
Olivenöl
1
Avocado
2 EL
Sesam
1
Bio-Zitrone
100 g
Blattspinat, frisch

Du brauchst:

2 Schöpfkellen Schneidebrett Topf, breit Reibe Pfanne
670 kcal
Energie
46 g
Eiweiß
51 g
Fett
6 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Fisch waschen, trocken tupfen und in 2 Teile portionieren. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lachs in der heißen Pfanne ca. 6 - 8 Minuten braten. 


300 g Lachsfilets, ohne Haut | Salz | Pfeffer | 2 EL Olivenöl
Schneidebrett | Pfanne
Lachs vorbereiten

2 / 4

Wasser in einem breiten Topf erhitzen. 1 Ei aufschlagen und ins Wasser gleiten lassen, sobald das Wasser köchelt. Ca. 2-4 Minuten pochieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und mit Salz abschmecken. Mit dem zweiten Ei den Prozess wiederholen. 


2 Eier, Größe M
Schöpfkelle | Topf, breit
Pochierte Eier

3 / 4

Avocado halbieren und entkernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. 


1 Avocado

4 / 4

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Spinat waschen, trocknen und in Schalen füllen. Lachs, Ei und Avocado auf dem Salatbett anrichten. Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale über den Lachs reiben. Anschließend halbieren und auspressen. Zitronensaft auf die Avocado träufeln. Mit Sesam garnieren.


2 EL Sesam | 100 g Blattspinat, frisch | 1 Bio-Zitrone
Reibe
Zitronenschale abreiben
Eine Handvoll Süßkartoffeln dazu und ihr bekommt gesunde Kohlenhydrate gleich mitgeliefert.
Claudius
Claudius, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...