Omelett mit Avocado und Bacon
Schnell & Einfach

Omelett mit Avocado und Bacon

In diesem Omelette vereinen sich gleich zwei kleine Träumchen: Avocado UND Bacon! Wer kann zu so einem pornösen Frühstück noch "Nein" sagen?

Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4 Scheiben Bacon
4 Eier, Größe M
2 EL Milch, 3,5 % Fett
Salz
Pfeffer
0.5 Zwiebeln, rot
1 Avocado
4 Kirschtomaten
0.5 halbe Bunde Petersilie

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Pfannenwender Schneebesen Schüsseln Pfannen
344 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
27 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


4 Scheiben Bacon | 4 Eier, Größe M | 2 EL Milch, 3,5 % Fett | Salz | Pfeffer
Schneebesen | Schüssel | Pfanne
Frischetest für Eier

2 / 4

Eier zum Speck geben und mit einem Pfannenwender von links nach rechts schieben. Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden und zum Schluss zum Ei geben.


0.5 Zwiebeln, rot
Schneidebrett | Messer | Pfannenwender
Omelett

3 / 4

Avocado halbieren, Kern auslösen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.


1 Avocado | 4 Kirschtomaten | 0.5 halbe Bunde Petersilie
Avocado schälen und schneiden

4 / 4

Avocado, Tomaten und Petersilie auf einer Hälfte des Omeletts verteilen und umklappen.


Den Bacon nach dem Braten auf ein Küchenpapier legen. Dadurch kann das überschüssige Fett abtropfen und der Bacon wird schön knusprig.
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...