Anzeige
Kumpir mit Tomatenpesto und Oliven
Daily Boom

Ofenkartoffel mit Tomatenpesto, Oliven und Feta

Jetzt wird's kartoffelig! Eines unserer Leibgerichte, die Ofenkartoffel, oder auch Kumpir. Eine ganze Menge gefülltes Glück landet hier aus dem Ofen direkt auf dem Teller. Wir reichen unsere Kumpir mediterran: mit Oliven, cremigem Feta und frischem Rucola.

Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 Kartoffeln, à ca. 300 g
80 ml GAEA Kalamata, natives Olivenöl
2 EL Tomatenpesto
100 g Feta
20 g Rucola
50 g Oliven, ohne Stein
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Gabeln Backpapier Backbleche Backofen Schüsseln

Zubereitung

Backkartoffeln backen

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Kartoffeln waschen, trocknen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene ca. 40–50 Minuten backen.


2 Kartoffeln, à ca. 300 g
Backpapier | Backblech | Backofen
Kartoffelinhalt anrühren

2 / 3

Kartoffeln vorsichtig einschneiden, das Innere mit einer Gabel auflockern, vorsichtig herauslöffeln und mit Olivenöl und Tomatenpesto in einer Schüssel vermengen. Feta grob zerbröseln. Rucola waschen, trocken schütteln und zusammen mit dem Feta und den Oliven in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.


80 ml GAEA Kalamata, natives Olivenöl | 2 EL Tomatenpesto | 100 g Feta | 20 g Rucola | 50 g Oliven, ohne Stein | Salz | Pfeffer
Messer | Gabel | Schüssel
Backkartoffel befüllen

3 / 3

Kartoffelschiffchen mit dem Schüssel-Mix füllen, mit Olivenöl beträufeln und servieren.


Alternativ könnt ihr auch Süßkartoffeln nehmen. Einfach zusätzlich noch etwas Ajvar mit in die Süßkartoffel geben. Das sorgt für die richtige Würze.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...