Weißer Teller mit Salat aus Fussili-Nudeln, Rucola, Orangenfilets, Kirschtomaten und Möhrenstreifen auf türkisem, abgeblätterten Holzgrund
Schnell & Einfach

Bunter Nudelsalat mit Marmeladen-Dressing

Nudelsalat ist langweilig? Von wegen! Diese Variante mit Rucola, Möhren, Blutorangen und Marmeladen-Dressing macht nicht nur beim Picknick, sondern auch beim Grillen, Feiern und Co. einen guten Eindruck.

Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

150 g Nudeln
Salz
2 EL Sonnenblumenöl
20 g Rucola
100 g Möhren
100 g Strauchtomaten
2 Blutorangen
1 Zwiebel, rot

Für das Dressing

1 EL Himbeerkonfitüre
1 TL Dijon-Senf
100 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Siebe Herd Töpfe Sparschäler Messer Schneidebretter Gläser Schüsseln
882 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
62 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Nudeln nach Packungsanweisungen zubereiten, in einem Sieb abgießen, mit Öl vermengen und im Sieb ausdämpfen lassen.


150 g Nudeln | Salz | 2 EL Sonnenblumenöl
Sieb | Herd | Topf

2 / 4

Rucola waschen und abtropfen lassen. Möhren, Tomaten und Blutorange ebenfalls waschen und trocken tupfen. Möhren schälen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Schale und weiße Schicht der Blutorange mit einem Messer runterschneiden und Filets auslösen. Tomaten halbieren. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Vorbereitete Zutaten in einer Schüssel vermengen.


20 g Rucola | 100 g Möhren | 100 g Cocktailtomaten | 2 Blutorangen | 1 Zwiebel, rot
Sparschäler | Messer | Schneidebrett | Schüssel

3 / 4

Für das Dressing Konfitüre mit Senf und Sonnenblumenöl in ein Glas mit Drehverschluss füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Deckel verschließen und kräftig schütteln bis ein sämiges Dressing entsteht.


1 EL Himbeerkonfitüre | 1 TL Dijon-Senf | 100 EL Sonnenblumenöl | Salz | Pfeffer
Glas

4 / 4

Dressing über den Salat gießen und servieren.


Bock auf mehr?

Lade Daten...