Anzeige

Pasta alla Sorrentina

Der italienische Himmel? Pasta alla Sorrentina! Nudeln und Tomatensauce sind schon eine herrliche Kombi, aber kombiniert mit Basilikum, Mozzarella und Parmesan einfach unschlagbar.

Till
Till, Foodstyling

55 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g
Nudeln
Salz
3 Stiele
Basilikum
1
Knoblauchzehe
2 EL
Olivenöl
300 g
Tomaten, passiert
50 ml
Balsamico-Essig Tino Rustico
100 g
Mozzarella
75 g
Parmesan

Du brauchst:

Herd Topf Sieb Messer Schneidebrett Pfanne Backofen Auflaufform
859 kcal
Energie
38 g
Eiweiß
34 g
Fett
98 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Pasta Alla Sorrentina Nudeln Kochen Pasta Alla Sorrentina Nudeln Kochen

1 / 3

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.


250 g Nudeln | Salz | 3 Stiele Basilikum
Herd | Topf | Sieb
Nudeln richtig kochen
Pasta Alla Sorrentina Sauce Würzen Pasta Alla Sorrentina Sauce Würzen

2 / 3

Knoblauch schälen. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin ca. 1 Minute auslassen. Passierte Tomaten, Essig und Basilikum zugeben, aufkochen und auf niedriger Stufe ca. 30 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 10 Minuten Knoblauch und Basilikumblätter entfernen. Mit Salz abschmecken.


1 Knoblauchzehe | 2 EL Olivenöl | 300 g Tomaten, passiert | 50 ml Balsamico-Essig Tino Rustico
Messer | Schneidebrett | Pfanne
Knoblauch schnell schälen
Pasta Alla Sorrentina Nudeln Schichten Pasta Alla Sorrentina Nudeln Schichten

3 / 3

Backofengrill vorheizen. Mozzarella in Würfel schneiden. Parmesan reiben. Nudeln mit der Sauce mischen und eine Auflaufform zur Hälfte damit füllen. Die Hälfte des Mozzarellas und des Parmesans darauf verteilen und den Schritt mit den restlichen Zutaten wiederholen. Auflauf ca. 10 Minuten mittig im heißen Ofen gratinieren. 


100 g Mozzarella | 75 g Parmesan
Backofen | Auflaufform

Fusilli maximal al dente kochen, da sie in der Tomatensauce noch nachgaren. Wer außerdem Lust hat, eine ganze Pasta-Woche zu veranstalten – denn sind wir mal ehrlich, Nudeln kann man nie genug haben – der sollte unbedingt hier vorbei schauen! 

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...