No-Bake-Spekulatiustorte mit Schokomousse

Kuchen easy über Nacht machen? Beim No-Bake-Cake kein Problem! Wir zaubern den wohl schönsten Weihnachtskuchen des Jahres: mit Spekulatiusboden, Schokomousse und flambierten Marshmallows.

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

4 Std

Wartezeit

4 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück

Für den Boden

150 g
Spekulatius
50 g
Butter

Für die Verzierung

14 g
Spekulatius
200 g
Marshmallows
3 g
Spekulatius
50 g
Zartbitterschokolade

Für die Schokomousse

400 g
Zartbitterschokolade
3 g
Butter
1 EL
Kakaopulver, entölt
1 TL
Zimt
1 Packung
Vanillezucker
600 g
Sahne, 30 % Fett

Du brauchst:

Herd Springform, Ø 20 cm Backpapier Schneebesen Schneidebrett Handrührgerät Schüssel Flambierbrenner Kühlschrank Topf Messer

Zubereitung

1 / 5

Für den Boden Spekulatiuskekse sehr fein zerbröseln. Butter schmelzen und mit Spekulatiuskeksen vermengen.


150 g Spekulatius | 50 g Butter
Herd

2 / 5

Backpapier in eine Springform einspannen und den Rand mit Spekulatiuskeksen auskleiden. Anschließend Butter-Spekulatius-Masse auf dem Boden verteilen, festdrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen.


Springform, Ø 20 cm | Backpapier | Kühlschrank

3 / 5

In der Zwischenzeit für die Schokomousse Schokolade grob hacken und mit Butter in einem Wasserbad schmelzen. Kakao, Zimt und Vanillezucker unterrühren und auskühlen lassen.


400 g Zartbitterschokolade | 3 g Butter | 1 EL Kakaopulver, entölt | 1 TL Zimt | 1 Packung Vanillezucker
Schneebesen | Schneidebrett | Topf | Messer
Schokolade im Wasserbad schmelzen

4 / 5

Sahne steif schlagen und unter die Schokolade heben. Mousse auf den Spekulatiusboden verteilen und ca. 4 Stunden kalt stellen.


600 g Sahne, 30 % Fett
Handrührgerät | Schüssel

5 / 5

Torte aus der Springform lösen. Marshmallows zerzupfen, auf der Torte verteilen und mit einem Küchengasbrenner karamellisieren. Spekulatiuskekse für die Verzierung grob zerbröseln und Schokolade reiben. Torte mit Spekulatiuskeksen und Schokolade verzieren.


200 g Marshmallows | 14 g Spekulatius | 3 g Spekulatius | 50 g Zartbitterschokolade
Flambierbrenner
Für eine spannende Kombination sorgt 1 TL Chilipulver, der unter die Schokomousse gerührt werden kann.
Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...