Cheesecake mit Brombeeren ohne Backen

Einfacher No-Bake-Cheesecake: Ganz ohne Backen, aber mit Brombeeren, Karamellsoße und knusprigem Keksboden. Ein Traum von einem Käsekuchen!

Julian
Julian, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

4 Std

Wartezeit

4 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen
200 g
Haferkekse
100 g
Butter, + etwas zum Einfetten
500 g
Frischkäse, Doppelrahmstufe
120 g
Puderzucker
200 g
Crème fraîche, 30 % Fett
200 g
Konditorsahne, 35 % Fett
1 Pck.
Vanillezucker
400 g
Brombeeren
2 Stiele
Basilikum
20 ml
Karamellsauce

Du brauchst:

Universalzerkleinerer Springform, Ø 20 cm Herd Topf Schüssel Handrührgerät, Schneebesen
521 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
32 g
Fett
45 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Kekse im Universalzerkleinerer fein mixen.


200 g Haferkekse
Universalzerkleinerer

2 / 5

Den Boden einer Springform einfetten. Butter in einem Topf schmelzen und mit dem Keksmehl in einer Schüssel verkneten. Anschließend in die Springform füllen und fest andrücken. Boden auskühlen lassen.


100 g Butter, + etwas zum Einfetten
Springform, Ø 20 cm | Herd | Schüssel

3 / 5

Für die Creme Frischkäse, Puderzucker, Crème fraîche zu einer glatten Masse verrühren. Konditorsahne mit Vanillezucker steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.


500 g Frischkäse, Doppelrahmstufe | 120 g Puderzucker | 200 g Crème fraîche, 30 % Fett | 200 g Konditorsahne, 35 % Fett | 1 Pck. Vanillezucker
Handrührgerät, Schneebesen

4 / 5

Brombeeren waschen. Die Hälfte der Beeren auf dem Keksboden verteilen. Creme darüber verteilen und den Kuchen ca. 4 Stunden kalt stellen.


400 g Brombeeren
Beeren putzen

5 / 5

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Restliche Beeren auf dem Kuchen verteilen und mit Karamellsoße und Basilikum garnieren.


2 Stiele Basilikum | 20 ml Karamellsauce

Damit die Creme vom Cheesecake am Ende fest ist, muss die Konditorsahne wirklich sehr steif geschlagen werden.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...