Sweets

Topfenknödel mit Nektarinen und Ziegenkäse

(37)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Export-Schlager aus Österreich: Die Topfenknödel gehören zu den beliebtesten Mehlspeisen. Mit dem Mix aus fruchtiger Nektarine und cremig-herzhaftem Ziegenkäse wird das Rezept besonders exotisch. 

Till
Till, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig:

250
g
Magerquark, max. 10 % Fett
1
Ei, Größe M
5
EL
Weichweizengrieß
5
EL
Weizenmehl (Type 405)
schließen

Für die Füllung:

1
Nektarine
100
g
Ziegenkäse
1
EL
Honig
schließen

Für das Chutney und die Brösel:

1
Nektarine
10
Stiele
Thymian
1
Chilischote
7
EL
Zucker
50
ml
Weißwein
1
Brötchen
Salz
schließen

Du brauchst:

Schneebesen Schneidebrett Messer Reibe Schüssel Herd Pfanne Topf
schließen
656 kcal
Energie
34 g
Eiweiß
13 g
Fett
95 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Topfenknoedel Nektarinen Ziegenkaese Teig

1 / 5

Für den Teig Quark, Ei, Gries und Mehl miteinander verrühren und ca. 2 Stunden kalt stellen.


250 g Magerquark, max. 10 % Fett | 1 Ei, Größe M | 5 EL Weichweizengrieß | 5 EL Weizenmehl (Type 405)
Schneebesen | Schüssel
Topfenknoedel Nektarinen Ziegenkaese Fuellung

2 / 5

In der Zwischenzeit für die Füllung Nektarine waschen, trocken tupfen, entsteinen und klein würfeln. Nektarine, Ziegenkäse und Honig verrühren.


1 Nektarine | 100 g Ziegenkäse | 1 EL Honig
Schneidebrett | Messer
Topfenknoedel Nektarinen Ziegenkaese Chili Schneiden

3 / 5

Für das Chutney Nektarine waschen, entsteinen und klein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.


1 Nektarine | 10 Stiele Thymian | 1 Chilischote
Topfenknoedel Nektarinen Ziegenkaese Abloeschen

4 / 5

In einem Topf 4 EL Zucker karamellisieren. Mit Weißwein ablöschen, Nektarinen, Chili und die Hälfte gehackten Thymian zugeben und ca. 2 Minuten köcheln.


4 EL Zucker | 50 ml Weißwein
Topfenknoedel Nektarinen Ziegenkaese Broesel

5 / 5

Brötchen reiben. Brötchen, restlichen Thymian und Zucker in einer Schüssel vermengen. Anschließend zu Knödel formen, eine Mulde in die Mitte drücken und mit Nektarinen-Ziegenkäsemasse füllen. Knödel nochmal rollen. Wasser mit Salz aufkochen und Knödel darin bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten garen. Anschließend abtropfen und in Bröseln wälzen.


1 Brötchen | 3 EL Zucker | Salz
Reibe | Herd | Pfanne | Topf

Hände mit etwas Wasser befeuchten, bevor ihr die Knödel rollt. Dann klebt der Teig nicht!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden