Muschelnudeln mit Kräuter-Ricotta-Füllung

Ihr denkt, ihr kennt schon alles, was die Pasta-Welt so zu bieten hat? Dann haltet euch fest - hier kommen die leckersten, gebackenen Muschelnudeln mit Kräuter-Ricotta-Füllung, Erbsen und Grapefruit!

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
4 Zweige
Salbei
2 Zweige
Thymian
4 Zweige
Petersilie
1 Zweig
Liebstöckel
0,5 halbe Bunde
Minze
2
Knoblauchzehen
500 g
Ricotta
Salz
Pfeffer
400 g
Conchiglioni (Riesenmuschelnudeln)
600 ml
Hühnerfond
300 g
Erbsen, TK
1
Grapefruit
50 g
Pinienkerne, geröstet

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Auflaufform, 20 x 30 cm
576 kcal
Energie
29 g
Eiweiß
22 g
Fett
61 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 220°C /Umluft: 195°C). Kräuter waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Minze beiseitestellen. Salbei, Thymian und Liebstöckel sehr fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Gehackten Kräuter und Knoblauch mit Ricotta mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit je 1 EL Ricotta füllen und in eine Auflaufform geben. 


4 Zweige Salbei | 2 Zweige Thymian | 4 Zweige Petersilie | 1 Zweig Liebstöckel | 0,5 halbe Bunde Minze | 2 Knoblauchzehen | Salz | Pfeffer | 500 g Ricotta | 400 g Conchiglioni (Riesenmuschelnudeln)
Schneidebrett | Messer | Auflaufform, 20 x 30 cm
Kräuter schneiden

2 / 3

Auflaufform mit Hühnerfond auffüllen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Anschließend Erbsen über die Conchiglioni geben und ca. weitere 5 Minuten backen.  


600 ml Hühnerfond | 300 g Erbsen, TK

3 / 3

Conchiglioni aus dem Ofen nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grapefruit schälen und Filets auslösen. Nudeln mit Grapefruit, Pinienkerne und Minze servieren. 


1 Grapefruit | 50 g Pinienkerne, geröstet
Orangen filetieren

Wer es noch säuerlicher mag, kann zum Schluss Joghurt über das Gericht geben. Hier gibt es noch mehr Nudelaufläufe.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...