Müsli-Waffeln mit Banane und Erdnussbutter

Schmeißt das Waffeleisen an – heute wirds wafflig! Mit Beeren-Müsli, cremiger Erdnussbutter und fruchtiger Banane ist das nächste Sonntagsfrühstück gerettet.

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
180 ml
Mandeldrink
1 EL
Brauner Zucker
1 Prise
Salz
80 g
Weizenmehl (Type 550)
1 Pck.
Backpulver
40 g
Beeren Urkorn Müsli
2
Bananen
20 g
Erdnussbutter, crunchy
2 EL
Kirschkonfitüre

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Waffeleisen Schneebesen Schüssel

Zubereitung

1 / 2

Mandelmilch, Zucker, Salz, Mehl, Backpulver und Müsli in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Waffeleisen auf höchster Stufe erhitzen. Teig portionsweise in die Mitte des Waffeleisens geben, Waffeleisen schließen und Teig goldbraun ausbacken.


180 ml Mandeldrink | 1 EL Brauner Zucker | 1 Prise Salz | 80 g Weizenmehl (Type 550) | 1 Pck. Backpulver | 40 g Beeren Urkorn Müsli
Waffeleisen | Schneebesen | Schüssel

2 / 2

Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gebackene Waffeln mit Erdnussbutter und Kirschmarmelade bestreichen und mit Bananen und etwas Müsli servieren.


2 Bananen | 20 g Erdnussbutter, crunchy | 2 EL Kirschkonfitüre
Messer | Schneidebrett

Wer die Waffeln bunter haben möchte, teilt den Teig einfach in 2 Teile und gibt zu einem Teil etwas Kakaopulver hinzu.

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...