Schokoladenmousse mit Eierlikör, Erdbeeren und Rosmarin in Schälchen serviert.

Schokoladenmousse mit Eierlikör

Französisch, schokoladig und richtig fluffig – das ist unsere Schokoladenmousse mit einem Schuss Alkohol! Wir toppen das Ganze mit einem Mix aus Rosmarin und frischen Erdbeeren. Zum Dahinschmelzen!

Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

40 Min

Wartezeit

2 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Mousse

100 ml Sahne
200 g Zartbitterschokolade
6 Blätter Gelatine
3 Eier, Größe M
50 g Zucker
2 EL Eierlikör
500 g Magerquark, 10 % Fett

Für die Rosmarin-Erdbeeren

300 g Erdbeeren
Rosmarin
20 g Hagelzucker
1 EL Himbeeressig

Du brauchst:

Töpfe Handrührgerät Schneebesen Schüsseln Schöpfkellen Teigschaber Dessertschalen
598 kcal
Energie
29 g
Eiweiß
28 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Sahne und Schokolade in einem Topf erhitzen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und in der Schokoladenmasse auflösen.


100 ml Sahne | 200 g Zartbitterschokolade | 6 Blätter Gelatine
Topf

2 / 3

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts zu einer cremigen Masse schlagen. Eierlikör, Quark und Schokoladenmasse verrühren. Zuerst das aufgeschlagene Eigelb und dann das Eiweiß unterheben. Alles in Dessertschälchen füllen oder für Nocken in eine flache Form geben. Ca. 2 Stunden abgedeckt kühl stellen.


3 Eier, Größe M | 50 g Zucker | 2 EL Eierlikör | 500 g Magerquark, 10 % Fett
Handrührgerät | Schneebesen
Eier trennen

3 / 3

Erdbeeren und Rosmarin waschen und trocken tupfen. Grün der Erdbeeren entfernen und halbieren. Mit Hagelzucker und Essig vermischen. Rosmarinnadeln hacken und die Mousse zum Servieren damit garnieren.


300 g Erdbeeren | Rosmarin | 20 g Hagelzucker | 1 EL Himbeeressig
1 gestrichenen TL Kardamom unter die Schokomasse mischen. Schokolade, Erdbeeren und Kardamom passen perfekt zusammen.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...