Monkey Bread mit Eierlikör

Monkey Bread mit Eierlikör

Gib dem Affen Zucker! Hier kommt unser süßes und klebriges Monkey Bread, der Zupfspaß für die ganze Familie.

Simone, Foodstyling

2 Std

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
250 ml Eierlikör
50 ml Milch
42 g Hefe
500 g Weizenmehl
Weizenmehl, für die Form
75 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Ei, Größe M
Salz
75 g Butter
Butter, für die Form
175 g Brauner Zucker
60 g Schokotropfen
50 g Haselnüsse, gehackt

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät Gugelhupfformen
1235 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
36 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für den Hefeteig Eierlikör und Milch lau erwärmen. Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Ei und 1 Prise Salz mischen. Hefemilch zugießen. Teig mit den Knethaken des Rührgeräts verkneten und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.


Salz | 1 Ei, Größe M | 1 Pck. Vanillin-Zucker | 75 g Zucker | 500 g Weizenmehl | 42 g Hefe | 50 ml Milch | 250 ml Eierlikör
Schüssel | Handrührgerät

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Butter und 75 g braunen Zucker in einem Topf schmelzen. Restlichen braunen Zucker auf ein Blech geben. Teig kurz durchkneten. Ca. 20-25 walnussgroße Stücke abzupfen, je einen Schokodrops in die Mitte drücken, Teig zu Kugeln formen und in dem braunen Zucker wälzen. Gugelhupfform (25 cm Ø; ca. 2 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben.


60 g Schokotropfen | 175 g Brauner Zucker | 75 g Butter
Gugelhupfform

3 / 3

Die Hälfte der Teigkugeln in die Form geben und die Hälfte der warmen Butter und der Haselnüsse darauf verteilen. Diesen Vorgang mit dem Rest wiederholen. Monkey Bread im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. Anschließend in der Form ca. 15 Minuten ab­kühlen lassen.


50 g Haselnüsse, gehackt
Backpapier auf das Ofengitter legen, damit der Karamell nicht auf den Boden tropft.
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...