Mediterrane Hähnchenbomben

Diese mediterranen Hähnchenbomben werden eure Geschmacksnerven überwältigen. Fein gefüllt und in Speck gebraten - die schmecken einfach bombastisch lecker!

Julian
Julian, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4
Hähnchenbrustfilets, à 125 g
Salz
Pfeffer
8
Tomaten, getrocknet
100 g
Feta
20 Scheiben
Bacon

Du brauchst:

Backblech Messer Schneidebrett Plattiereisen Backofen Herd Grillpfanne
527 kcal
Energie
39 g
Eiweiß
40 g
Fett
2 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Hähnchen trocken tupfen, quer aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Anschließend aufklappen und ca. 0,5 cm dünn plattieren. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.


4 Hähnchenbrustfilets, à 125 g | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

2 / 3

Tomaten hacken, mit Feta vermengen und auf Schnitzel verteilen. Anschließend Schnitzel von allen Seiten zusammenklappen. Je fünf Scheiben Speck sternförmig auslegen und Hähnchen darin fest einwickeln.


8 Tomaten, getrocknet | 20 Scheiben Bacon | 100 g Feta

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Grillpfanne erhitzen und Hähnchenbomben darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Anschließend auf ein Blech legen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 Minuten garen.


Backblech | Grillpfanne
Statt Feta kann man auch Mozzarella verwenden.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...