Mango-Maracuja-Nicecream mit Ingwer

Mango-Maracuja-Nicecream mit Ingwer

Eiscreme war gestern. Ab jetzt wird als süße Abkühlung am Nachmittag Nicecream gegessen! Exotisch, würzig und vor allem vegan kommt diese fruchtige Creme aus gefrorenen Bananen daher.

Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

8 Std

Wartezeit

8 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Mango
3 Bananen
2 Maracujas
1 Bio-Limette
10 g Ingwer
TL Kardamom, gemahlen
2 EL Himbeeren, gefriergetrocknet
10 g Kokoschips

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Reibe Tiefkühlfach Standmixer
210 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
4 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mango waschen, schälen, Fruchtfleisch am Kern herunterschneiden und grob würfeln. Bananen schälen und grob würfeln. Mango– und Bananenwürfel ca. 6 Stunden ins Gefrierschrank stellen.


1 Mango | 3 Bananen
Messer | Schneidebrett | Tiefkühlfach

2 / 3

Maracujas halbieren und Fruchtfleisch auslösen. Limette heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Ingwer schälen und fein würfeln.


2 Maracujas | 1 Bio-Limette | 10 g Ingwer
Reibe
Zitronenschale abreiben

3 / 3

Gefrorene Mango und Banane mit Maracuja, Limettenabrieb und –Saft, Ingwer und Kardamom in einem Standmixer auf höchster Stufe fein pürieren. Nach Bedarf etwas Wasser zugeben. Himbeeren grob zerbröseln. Nicecream mit Himbeeren und Kokoschips garnieren.


TL Kardamom, gemahlen | 2 EL Himbeeren, gefriergetrocknet | 10 g Kokoschips
Standmixer

Nicecream bestenfalls direkt servieren. Ihr könnt das gesunde Eis auch einfrieren. Dabei verliert es jedoch seine Cremigkeit und wird fest. Hier findet ihr mehr healthy Sweets.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...