Mangolassi mit Safran

Manchmal muss es gar kein teures Flugticket sein, das uns das Fernweh vergessen lässt. Ein fruchtiger Mangolassi mit Safran bringt auch Urlaubsstimmung - und das mit nur einem Zubereitungsschritt!

Tom
Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Mango, reif
300 g
Joghurt, 3,5 % Fett
0,1 g
Safran, gemahlen
2 EL
Agavendicksaft
4 EL
Crushed Ice
0,5 TL
Zimt, gemahlen

Du brauchst:

Standmixer Schüssel Schneidebrett Messer Kühlschrank

Zubereitung

1 / 1

Mango schälen, Kern entfernen und Fruchtfleisch klein schneiden. Mango, Joghurt, Safran, Agavendicksaft und Crushed Ice im Standmixer fein pürieren. Lassi auf 2 Gläser verteilen und mit Zimt bestreuen.


1 Mango, reif | 300 g Joghurt, 3,5 % Fett | 0,1 g Safran, gemahlen | 2 EL Agavendicksaft | 4 EL Crushed Ice | 0,5 TL Zimt, gemahlen
Standmixer | Schüssel | Schneidebrett | Messer | Kühlschrank
Als vegane Alternative kann man sehr gut Kokoscreme verwenden.
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...