MENÜ
Mangolassi mit Safran

Mangolassi mit Safran

Manchmal muss es gar kein teures Flugticket sein, das uns das Fernweh vergessen lässt. Ein fruchtiger Mangolassi mit Safran bringt auch Urlaubsstimmung - und das mit nur einem Zubereitungsschritt!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Tom
Tipp von Tom
Als vegane Alternative kann man sehr gut Kokoscreme verwenden.
Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
Mango, reif
Mangos, reif
300 Gramm Gramm
Joghurt (3,5 % Fett)
Joghurt (3,5 % Fett)
0,1 Gramm Gramm
Safran, gemahlen
Safran, gemahlen
2 Esslöffel Esslöffel
Agavendicksaft
Agavendicksaft
4 Esslöffel Esslöffel
Crushed Ice
Crushed Ice
0,5 Teelöffel Teelöffel
Zimt, gemahlen
Zimt, gemahlen
Zubereitung
1.
Schritt

Mango schälen, Kern entfernen und Fruchtfleisch klein schneiden. Mango, Joghurt, Safran, Agavendicksaft und Crushed Ice im Standmixer fein pürieren. Lassi auf 2 Gläser verteilen und mit Zimt bestreuen.