Mandelmilchreis mit Erdbeeren

Mit Milchreis sieht die Welt doch gleich ganz anders aus – und wenn es dann auch noch veganer Mandelmilchreis ist, geht’s uns richtig gut! Warum nicht mal zum Frühstück probieren?

Claudius
Claudius, Foodstyling

55 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Vanilleschote
1 l
Mandeldrink, ungesüßt
4 EL
Brauner Zucker
250 g
Milchreis
1
Salz
0,5
Bio-Zitrone
50 g
Mandeln, gestiftelt
300 g
Erdbeeren

Du brauchst:

Topf Reibe Gemüsemesser Pfanne Schneidebrett Schüssel
437 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
10 g
Fett
76 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Mandelmilch und Zucker mit Vanilleschote und –Mark unter Rühren aufkochen. Reis und Salz zugeben, unter Rühren einmal aufkochen und Herdplatte ausschalten. Milchreis abgedeckt 35–40 Minuten quellen lassen.


1 Vanilleschote | 1 l Mandeldrink, ungesüßt | 4 EL Brauner Zucker | 250 g Milchreis | 1 Salz
Topf | Schneidebrett
Vanilleschoten auskratzen

2 / 4

In der Zwischenzeit Zitrone waschen, trocken tupfen und Schale fein abreiben.


0,5 Bio-Zitrone | 50 g Mandeln, gestiftelt | 300 g Erdbeeren
Reibe | Pfanne
Erdbeeren putzen

3 / 4

Mandelsplitter in einer Pfanne ohne Fett anrösten.


4 / 4

Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und vierteln. Vanilleschote aus dem Milchreis entfernen und Zitronenabrieb unterrühren. Mandelmilchreis mit Erdbeeren und Mandelsplittern anrichten.


Der Mandelmilchreis schmeckt auch kalt hervorragend. Dafür nochmals 200 ml Mandelmilch unterrühren und den Milchreis abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...