Anzeige
Mandarinen-Möhren-Bowl mit Bananen und Kakaonibs getoppt in zwei Schalen, daneben der KRUPS Blendforce 2in1 mit frischem Möhrensaft.
Gesund

Mandarinen-Möhren-Bowl

Die perfekte Mischung für den Herbst? Mandarinen und Möhren – farblich passend zum bunten Laub von den Bäumen. Gesund durch den Herbst mit besonders vielen Vitaminen in dieser Bowl. 

Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

2 Min

Wartezeit

17 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Bowl:

6 Mandarinen
4 Möhren
2 Bananen
100 g Joghurt, 3,5 % Fett
2 EL Honig

Für das Topping:

1 Mandarine
1 Banane
2 EL Kakaobnibs
2 EL Amaranth, gepufft
2 Stiele Zitronenmelisse

Du brauchst:

Brotmesser KRUPS Blendforce 2-in-1 Schneidebretter Küchenwaage Messer
424 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
9 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mandarinen schälen und in grobe Stücke schneiden. Möhren waschen, das Grün entfernen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Mandarinen z. B. im KRUPS Blendforce 2-in-1 mit dem Entsaftungsaufsatz entsaften.


6 Mandarinen | 4 Möhren
Brotmesser | KRUPS Blendforce 2-in-1 | Schneidebrett | Messer

2 / 3

Anschließend Banane schälen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aufsatz wechseln. Banane, Joghurt, Honig und den Mandarinen-Möhren-Saft zusammen in das Gerät mit dem Pürieraufsatz geben. Die Zutaten auf höchster Stufe für ca. 1 Minuten fein pürieren.


Küchenwaage

3 / 3

Für das Topping Mandarine in dünne Scheiben schneiden. Banane schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und Blätter vom Stiel zupfen. Die Bowl in eine Schüssel geben, mit Mandarine, Banane, Kakaonibs und Amaranth toppen, Zitronenmelisse dazugeben und servieren.


1 Mandarine | 1 Banane | 2 EL Kakaobnibs | 2 EL Amaranth, gepufft | 2 Stiele Zitronenmelisse

Wer noch mehr Geschmack möchte, kann noch 1 TL Zimt mit an die Bowl geben – für die Winter-Vibes.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...