Schnell & Einfach

Maissuppe mit Rinderhüfte

(52)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Bock auf eine richtig geile Suppe? Dann solltet ihr unbedingt dieses einfache Rezept für Maissuppe mit Bohnen und zarter Rinderhüfte ausprobieren! So habt ihr Mais noch nie gegessen.

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Einlage

1
Chilischote, rot
100
g
Grüne Bohnen
50
g
Kidneybohnen
1
Zwiebel, rot
1
Knoblauchzehe
200
g
Rinderhüften
30
g
Butter
schließen

Für die Suppe

50
g
Butter
500
g
Mais, Dose
600
ml
Gemüsebrühe
200
ml
Sahne, 30 % Fett
1
TL
Kurkuma
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
2
Stiele
Petersilie
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Sieb Herd Topf Standmixer Reibe Pfanne
schließen

Zubereitung

Eine Person schneidet Chili auf einem Holzbrett.

1 / 5

Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Grüne Bohnen waschen und Enden abschneiden. Rote Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.


1 Chilischote, rot | 100 g Grüne Bohnen | 50 g Kidneybohnen | 1 Zwiebel, rot | 1 Knoblauchzehe
Schneidebrett | Messer
Aus einer Tasse wird Brühe in einen Topf gegeben.

2 / 5

Butter für die Suppe in einem Topf schmelzen. Mais abtropfen und in der Butter ca. 2 Minuten andünsten. Anschließend mit Gemüsebrühe und Sahne auffüllen und bei mittlerer Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen.


50 g Butter | 500 g Mais, Dose | 600 ml Gemüsebrühe | 200 ml Sahne, 30 % Fett
Sieb | Herd | Topf
In einem Standmixer befindet sich Maissuppe.

3 / 5

Suppe mit Kurkuma in einem Standmixer auf höchster Stufe fein pürieren. Anschließend zurück in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


1 TL Kurkuma | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gemahlen
Standmixer
Eine Person schneidet Rinderhüfte auf einem Holzbrett.

4 / 5

Rinderhüfte kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Butter für die Einlage in einer Pfanne schmelzen und Fleisch darin ca. 2 Minuten scharf anbraten. Mit Salz würzen und aus der Pfanne nehmen. Anschließend Bohnen in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, mit Salz würzen und ca. 2 weitere Minuten braten.


200 g Rinderhüften | 30 g Butter | Salz
Pfanne
Eine Portion Maissuppe mit Rinderhüfte in einer weißen Schüssel auf schwarzem Untergrund.

5 / 5

Petersilie waschen, trocken schütteln und grob zupfen. Suppe in Teller füllen, mit Bohnen und Fleisch anrichten und mit Petersilie garnieren.


2 Stiele Petersilie
Wer es lieber vegetarisch mag, kann einfach die Rinderhüfte weglassen.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden