Anzeige
Snacks

Mac and Cheese-Waffeln mit Speck-Zwiebeln

Das Leibgericht der Amerikaner? Zweifelsohne Nudeln mit Käsesauce – unter Profis auch "Mac and Cheese" genannt. Und genau das landet ab sofort gerne bei uns im heißen Eisen – und wird mit würzigen Speck-Zwiebeln getoppt. Diese Waffel ist delicious!

Hanno
Hanno, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Stücke

Für die Waffeln:

100 g
Makkaroni
Salz
2
Eier, Größe M
1 Prise
Pfeffer
125 g
Weizenmehl (Type 405)
1 TL
Backpulver
250 ml
Buttermilch, max. 1 % Fett
50 g
Butter, geschmolzen
150 g
Cheddar, gerieben

Für das Topping:

3 Stiele
Petersilie
2
Zwiebeln, rot
1 EL
Butterschmalz
80 g
Speck, gewürfelt

Du brauchst:

Topf Herd Sieb Handrührgerät, Schneebesen Messer Schneidebrett Pfanne Waffeleisen

Zubereitung

1 / 4

Für die Waffeln Makkaroni nach Verpackungsanweisung in kochendem Salzwasser kochen, abgießen und auskühlen lassen.


100 g Makkaroni | Salz
Topf | Herd

2 / 4

Eier, ½ TL Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl und Backpulver einrühren. Buttermilch und flüssige Butter zugeben und Makkaroni und Käse unterheben.


2 Eier, Größe M | 1 Prise Pfeffer | 125 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Backpulver | 250 ml Buttermilch, max. 1 % Fett | 50 g Butter, geschmolzen | 150 g Cheddar, gerieben
Sieb | Handrührgerät, Schneebesen

3 / 4

Für das Topping Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und mit Butterschmalz in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten anschwitzen. Speck zugeben und weitere 2 Minuten braten. Petersilie unterrühren und mit Salz abschmecken.


3 Stiele Petersilie | 2 Zwiebeln, rot | 1 EL Butterschmalz | 80 g Speck, gewürfelt
Messer | Schneidebrett | Pfanne

4 / 4

Waffeleisen vorheizen und portionsweise ca. 6 Waffeln ausbacken. Warme Waffeln mit Zwiebeln und Speck servieren.


Waffeleisen

Wer es würziger mag, kann den Waffelteig mit Cayenne, Kreuzkümmel oder geräuchertem Paprikapulver verfeinern.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...