Low-Carb-Schokokuchen mit Zucchini und Frischkäse

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Auch wenn man sich Low-Carb ernährt, braucht man nicht auf seinen Schokoladenkuchen verzichten. Sollte man auch nicht, schließlich erinnert Schokokuchen so wunderbar an die Unbeschwertheit der Kindheit! 

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für den Teig:

200
g
Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil
100
g
Kokosöl
1
Zucchini
1
Vanilleschote
4
Eier, Größe M
200
g
Mandeln, gemahlen, ohne Haut
100
g
Erythrit
Packung
Backpulver
1
Prise
Salz
Rapsöl, zum Einfetten
schließen

Für das Topping:

200
g
Frischkäse, 12 % Fett
50
g
Erdbeeren
50
g
Himbeeren
50
g
Heidelbeeren
1
Stiel
Minze
schließen

Du brauchst:

Topf Herd Schüsseln Backofen Reibe Schneidebrett Messer Handrührgerät, Schneebesen Backpapier Backform, Ø 24 cm Backofenrost Schneebesen
schließen
325 kcal
Energie
10 g
Eiweiß
25 g
Fett
19 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für den Teig Schokolade grob zerbrechen und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Kokosnussöl unterrühren bis es geschmolzen ist.


200 g Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil | 100 g Kokosöl
Topf | Herd | Schüsseln

2 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C/Umluft: 160 °C). Zucchini waschen und grob reiben. Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen.


1 Zucchini | 1 Vanilleschote
Backofen | Reibe | Schneidebrett | Messer

3 / 5

Eier aufschlagen und geschmolzene Schokolade unterrühren. Anschließend Zucchini, Vanillemark, Mandelmehl, Erythrit, Backpulver und Salz unterrühren.


4 Eier, Größe M | 200 g Mandeln, gemahlen, ohne Haut | 100 g Erythrit | Packung Backpulver | 1 Prise Salz
Handrührgerät, Schneebesen

4 / 5

Backpapier in eine Backform (Ø 24 cm) einspannen und mit Öl einfetten. Teig in die Form gießen und auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Anschließend auskühlen lassen.


Rapsöl, zum Einfetten
Backpapier | Backform, Ø 24 cm | Backofenrost

5 / 5

Für das Topping Frischkäse glattrühren. Beeren waschen. Grün der Erdbeeren entfernen und Erdbeeren halbieren. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Kuchen mit Frischkäse bestreichen. Mit Beeren und Minze garnieren.


200 g Frischkäse, 12 % Fett | 50 g Erdbeeren | 50 g Himbeeren | 50 g Heidelbeeren | 1 Stiel Minze
Schneebesen

Erythrit ist ein Low-Carb-Zuckeraustauschstoff mit nahezu keinen Kalorien. Der Verzehr hat keinen Einfluss auf den Blutzucker oder Insulinspiegel.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...