Linsensuppe mit Speck und Apfelsaft

Linsen, Speck, Gemüse, Gemüsebrühe, Essig – eine deftige Linsensuppe ist absolutes Muss an kalten Tagen. Mit Apfelsaft verfeinert, verleihen wir dem Süppchen einen herrlich fruchtigen Twist. 

Tom
Tom, Foodstyling

1 Std

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
80 g
Speck
1
Zwiebel
100 g
Staudensellerie
2
Möhren
2
Kartoffeln, festkochend
300 g
Braune Linsen
400 ml
Apfelsaft
1,4 l
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Zucker
60 ml
Essig
4 Scheiben
Grünkernbrote
4 Stiele
Petersilie

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Sparschäler Herd Topf Sieb Pfanne
444 kcal
Energie
19 g
Eiweiß
7 g
Fett
72 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Speck in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie und Möhren waschen, schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.


80 g Speck | 1 Zwiebel | 100 g Staudensellerie | 2 Möhren | 2 Kartoffeln, festkochend

2 / 4

Speck in einem Topf knusprig auslassen. Zwiebel, Sellerie, Möhren und Kartoffeln zugeben und ca. 5 Minuten andünsten.


3 / 4

Linsen abspülen und mit in den Topf geben. Mit Apfelsaft und Gemüsebrühe auffüllen und ca. 60 Minuten köcheln lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.


300 g Braune Linsen | 400 ml Apfelsaft | 1,4 l Gemüsebrühe | Salz | Pfeffer | Zucker | 60 ml Essig

4 / 4

Brot in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten anrösten. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter grob zerzupfen. Suppe mit Brot anrichten und mit Petersilie garnieren.

Für noch mehr Linsensuppen-Spaß einfach ins Tutorial gucken!


4 Scheiben Grünkernbrote | 4 Stiele Petersilie
Wer mag, kann noch eine Prise Zimt hinzugeben
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...