Sweets

Lava-Cake mit flüssigem Karamellkern

Oh ja! Wenn der Löffel in dieses saftige Schokoküchlein sticht und der flüssige Karamellkern zum Vorschein kommt, können wir uns kaum noch halten. Und ihr so? 

Julian
Julian, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

7 Min

Wartezeit

32 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
3
Eier, Größe M
50 g
Puderzucker
100 g
Butter, + etwas zum Einfetten
200 g
Zartbitterkuvertüre
3
Eigelb, Größe M
75 g
Weizenmehl (Type 405)
4
Karamell-Toffees

Du brauchst:

Backofen Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Herd Topf Förmchen, ofenfest

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 255 °C/Umluft: 230 °C). 3 ganze Eier mit Puderzucker schaumig schlagen.


3 Eier, Größe M | 50 g Puderzucker
Backofen | Handrührgerät, Schneebesen
Puderzucker selber machen

2 / 3

Butter mit Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Eigelb und Mehl unter das geschlagene Ei heben. Anschließend Schokoladenmischung unterheben.


100 g Butter, + etwas zum Einfetten | 200 g Zartbitterkuvertüre | 3 Eigelb, Größe M | 75 g Weizenmehl (Type 405)
Topf
Schokolade im Wasserbad schmelzen

3 / 3

Förmchen einfetten, Teig gleichmäßig verteilen und jeweils ein Toffee hineindrücken. Küchlein auf mittlerer Schiene im heißen Ofen 7­–8 Minuten backen. Noch warm servieren.


Butter, zum Einfetten | 4 Karamell-Toffees
Förmchen, ofenfest
Dieses Küchlein will schnell vernascht werden, sonst wird der Karamellkern wieder fest.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...