Bärlauchsuppe mit Lachs

Lauwarme Bärlauchsuppe mit Lachs

Die Bärlauchsaison dauert nur kurz an. Also ab an den Herd und diese cremige Bärlauchsuppe ausprobieren. Die Lachsspieße dazu machen das Gericht zu einem wahren Genießeressen

Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe

2 Schalotten
50 ml Olivenöl
200 g Bärlauch
100 g Petersilie
300 g Kartoffeln, mehligkochend
600 ml Gemüsefond
200 ml Weißwein
200 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
2 ml Olivenöl
300 g Lachsfilets, ohne Haut
Salz
Pfeffer
1 Bio-Zitrone

Du brauchst:

Schneidebretter Töpfe Pfannen Spieße Reibe Herd Stabmixer
384 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
27 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Schalotten schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Bärlauch und Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.


2 Schalotten | 50 ml Olivenöl | 200 g Bärlauch | 100 g Petersilie | 300 g Kartoffeln, mehligkochend | 600 ml Gemüsefond | 200 ml Weißwein | 200 g Crème fraîche | Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Topf | Stabmixer

2 / 4

Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten darin glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsefond und Weißwein ablöschen und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Bärlauch und Petersilie zugeben und sehr fein pürieren. Suppe mit Crème fraîche, Salz und Pfeffer abschmecken.


30 g Lachsfilets, ohne Haut | 2 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer
Pfanne | Spieß

3 / 4

In der Zwischenzeit Lachs kalt abspülen, in 6 gleichgroße Teile schneiden und jeweils auf einen Holzspieß aufspießen. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachs darin rundherum ca. 4 Minuten braten.


1 Bio-Zitrone
Reibe

4 / 4

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale über den Lachs reiben. Suppe mit Lachs anrichten.


Als vegetarische Alternative empfehlen wir gebratenen Tofu am Spieß.
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...