Gegrillter Lachs vom Zedernholzbrett mit Rote-Bete-Pulver, gegrillten Römerherzen und Baguettescheiben.

Gegrillter Lachs vom Zedernholzbrett

Auf der Suche nach kreativen Grillrezepten? Dann bist du hier genau richtig! Lass dir zeigen, wie man einen einzigartig guten Lachs vom Zedernholzbrett zaubert. Mahlzeit! 

Claudius, Foodstyling

2 Std

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
600 g Lachsfilets, ohne Haut
2 EL Dijon-Senf
1 TL Rote-Bete-Pulver
1 Bio-Limette
3 EL Apfelessig
1 EL Honig
1 Römersalat
0.5 Stangen Baguettes

Du brauchst:

Lachsmesser Gemüsemesser Zedernholzbrett
256 kcal
Energie
33 g
Eiweiß
17 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Zedernholzplanke ca. 2 Stunden in Wasser einlegen. Grill anheizen. Lachs abspülen, trocken tupfen, auf die Planke legen und auf dem Grill mit indirekter Hitze grillen. Lachs von einer Seite mit Senf bestreichen, mit Rote Bete Pulver bestreuen und mit Limettenabrieb verfeinern. Mit etwas Essig besprühen oder mit etwas Limettensaft beträufeln. Deckel schließen.


1 EL Apfelessig | 1 Bio-Limette | 1 TL Rote-Bete-Pulver | 2 EL Dijon-Senf | 600 g Lachsfilets, ohne Haut
Zedernholzbrett

2 / 3

2–3 EL Essig und Honig vermischen. Salatherzen waschen, trocken schütteln und längs vierteln. Mit dem süß-sauren Gemisch marinieren und anschließend mit auf den Grill legen. Salatherzen ca. 2 Minuten auf direkter Hitze grillen, anschließend auf indirekter Hitze weiter rösten. Deckel schließen und alles ca. 7 Minuten zu Ende grillen.


1 Römersalat | 1 EL Honig | 3 EL Apfelessig
Gemüsemesser

3 / 3

Baguette aufschneiden und ebenfalls auf dem Grill leicht anrösten. Alles zusammen mit etwas Senf servieren.


0.5 Stangen Baguettes
Zedernholzplanken bekommt man im Baumarkt oder im Fachhandel.
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...