Australischer Lachs mit bunten Zucchini

Ein Gericht, das mit purem Geschmack überzeugt: Dieser australische Lachs wird ganz simpel mit Salz gewürzt und mit zweierlei Zucchini, sowie bunten Tomaten serviert. Einfach lecker!

Olaf
Olaf, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Tomaten, bunt
150 g
Zucchini, gelb
150 g
Zucchini, grün
1
Knoblauchzehe
Pfeffer
500 g
Lachs, australischer
2 EL
Rapsöl
Salz

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd Pfanne

Zubereitung

1 / 2

Tomaten waschen. Zucchini waschen und klein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett 7–8 Minuten scharf anrösten. Anschließend Tomaten und Knoblauch zugeben und vom Herd nehmen. Gemüse mit Pfeffer würzen. 


100 g Tomaten, bunt | 150 g Zucchini, gelb | 150 g Zucchini, grün | 1 Knoblauchzehe | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Herd | Pfanne

2 / 2

In der Zwischenzeit Lachs ausnehmen, waschen und filetieren. Fisch salzen und in einer heißen Pfanne auf der Hautseite zuerst ca. 5 Minuten braten. Anschließend wenden und 2–3 Minuten garziehen lassen. 


500 g Lachs, australischer | 2 EL Rapsöl | Salz

Ihr bekommt keinen australischen Lachs? Dann ersetzt ihn durch frischen Wolfsbarsch oder Makrele.

Olaf
Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...