Daily Boom

Lachs-Lasagne mit Spinat

Mikrowellen-Gerichte sind lahm? Von wegen! Wir zeigen euch, wie ihr echte Rezept-Klassiker wie diese leckere Lachs-Lasagne mit Spinat und Zitronen-Knoblauch-Sauce ganz einfach und schnell in der Mikrowelle zubereitet. 

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
1
Bio-Zitrone
2
Knoblauchzehen
100 ml
Milch
400 g
Saure Sahne, 10 % Fett
1 EL
Speisestärke
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
300 g
Lachs, küchenfertig
3
Lasagneplatten, aus dem Kühlregal
200 g
Baby-Spinat
100 g
Gouda, gerieben

Du brauchst:

Reibe Messer Schneidebrett Saftpresse Schüssel Schneebesen Küchenpapier Auflaufform, 18,5 x 25 cm Mikrowelle
367 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
20 g
Fett
27 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Muskat und Zitrone reiben Muskat und Zitrone reiben

1 / 4

Für die Sauce Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein reiben. Zitronenabrieb und -saft mit Knoblauch, Milch, Sahne und Speisestärke verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


1 Bio-Zitrone | 2 Knoblauchzehen | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 400 g Saure Sahne, 10 % Fett | 1 EL Speisestärke | Salz | Pfeffer | Muskatnuss, gerieben
Reibe | Messer | Schneidebrett | Saftpresse | Schüssel | Schneebesen
Lachs schneiden Lachs schneiden

2 / 4

Lachs bei Bedarf kalt abspülen und trocken tupfen. Anschließend in Würfel schneiden. Spinat waschen und trocken schütteln.


300 g Lachs, küchenfertig | 200 g Baby-Spinat | 3 Lasagneplatten, aus dem Kühlregal
Küchenpapier
Lachs-Lasagne schichten Lachs-Lasagne schichten

3 / 4

Unterste Schicht einer Auflaufform (25 x 18,5 cm) mit Sauce bestreichen. 1 Nudelplatte darüberlegen und erneut mit Sauce bestreichen. Die Hälfte des Spinats und Lachs darauf verteilen. Anschließend mit Sauce beträufeln, 1 weitere Nudelplatte darauflegen und mit Sauce bestreichen. Restlichen Spinat und Lachs darauf verteilen, mit Sauce beträufeln und letzte Nudelplatte darauflegen. Mit restlicher Sauce bestreichen und mit Käse bestreuen.


100 g Gouda, gerieben
Auflaufform, 18,5 x 25 cm

4 / 4

Auflaufform auf den Glasteller der Mikrowelle stellen und Programm starten.

Wer keine Mikrowelle hat, kann die Lasagne natürlich auch "ganz normal" im vorgeheizten Backofen garen. Einfach auf mittlerer Schiene bei 180 °C Ober-/Unterhitze/155 °C Umluft für 20–25 Minuten backen. 

Tipp: Nach 20 Minuten mit einem spitzen Messer in die Lasagne stechen ("Messerprobe") – so erkennt ihr, ob die Nudeln schon gar sind und die Lasagne fertig gebacken ist.


Mikrowelle

Für die vegetarische Variante den Fisch durch geräucherten Tofu ersetzen.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...