Fisch

Lachs-Burger vom Grill im Orangen-Bun

(40)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Zur Abwechslung belegen wir unseren Hamburger heute mal mit einem Patty aus Lachs statt Beef und grillen das gute Stück ganz rustikal auf dem Grill. Dazu gibt’s selbstgemachte Burger-Buns mit exotischem Orangenaroma. Lasst es euch schmecken!

Hannes
Hannes, Foodstyling

1 Std

30 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

2 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Orangen-Buns:

15
g
Hefe, frisch
80
ml
Orangensaft
4
EL
Olivenöl
1
TL
Brauner Zucker
1
Prise
Salz
150
g
Weizenmehl (Type 550)
50
g
Weizenmehl (Type 405)
schließen

Für den Burger:

1
Limette
1
Schalotte
400
g
Lachsfilets, küchenfertig
1
Ei, Größe M
100
g
Panko-Mehl
Salz
Pfeffer
0,5
Zwiebel, rot
50
g
Rucola
2
EL
Tzatziki
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Schneebesen Handrührgerät, Knethaken Geschirrtuch Backofen Backblech Backpapier Saftpresse Messer Schneidebrett Burgerpresse Grill
schließen

Zubereitung

1 / 5

Für die Orangen-Buns Hefe in einer Schüssel in den Orangensaft rühren, bis sie sich vollständig gelöst hat. Anschließend mit Olivenöl, braunem Zucker, Salz und Mehl in einer weiteren Schüssel mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen und an einem warmen Ort abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.


15 g Hefe, frisch | 80 ml Orangensaft | 4 EL Olivenöl | 1 TL Brauner Zucker | 1 Prise Salz | 150 g Weizenmehl (Type 550) | 50 g Weizenmehl (Type 405)
Küchenwaage | Schüsseln | Schneebesen | Handrührgerät, Knethaken | Geschirrtuch

2 / 5

Backofen vorheizen (Umluft: 175 °C). Teig nochmals mit der Hand kneten und zu je 2 Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.


Backofen | Backblech | Backpapier

3 / 5

Limette waschen, trocken tupfen, halbieren und Saft auspressen. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.


400 g Lachsfilets, küchenfertig | 1 Limette | 1 Schalotte
Saftpresse | Messer | Schneidebrett

4 / 5

Für die Pattys Limettensaft, Schalotten und Lachs mit Ei und Panko vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit einer Burgerpresse Pattys formen und auf dem heißen Grill von beiden Seiten ca. 5 Minuten gar grillen.


100 g Panko-Mehl | 1 Prise Salz | Pfeffer | 1 Ei, Größe M
Burgerpresse | Grill

5 / 5

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Rucola waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Orangen-Buns aufschneiden. Die untere Hälfte mit Tzatziki bestreichen. Anschließend zuerst mit Zwiebeln, dann mit dem Patty belegen. Ein weiteres Mal mit Tzatziki bestreichen, mit Rucola bestreuen und mit der oberen Brötchenhälfte abschließen. Burger servieren.


0,5 Zwiebel, rot | 50 g Rucola | 2 EL Tzatziki

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden