Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Den Lachs kann man auch durch Krustenbratenaufschnitt ersetzen.

Lachs-Baguette

Je suis une baguette, oder so ähnlich. Schnell, einfach und unglaublich gut wird's mit Räucherlachs, Gewürzgurken und Kresse!

Wissenswertes

Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Den Lachs kann man auch durch Krustenbratenaufschnitt ersetzen.

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

2 Stange Stangen
Baguette, dünn
Baguette, dünn
1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
200 Gramm Gramm
Gewürzgurke
Gewürzgurken
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
100 Gramm Gramm
Frischkäse (Doppelrahmstufe)
Frischkäse (Doppelrahmstufe)
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
200 Gramm Gramm
Räucherlachs, geschnitten
Räucherlachs, geschnitten
1 Beet Beete
Kresse
Kresse
4 Esslöffel Esslöffel
Honig-Senf
Honig-Senf

Zubereitung

1.
Schritt

Baguettes der Länge nach halbieren und die Unterseite zum Belegen bereitstellen.

2.
Schritt

Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Gewürzgurken abtropfen lassen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Frischkäse mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Schritt

Frischkäse auf der Unterseite des Baguettes verteilen und mit Gurken, Zwiebeln und Lachs belegen. Kresse vom Beet schneiden und mit Zitronenabrieb über den Lachs streuen. Baguette-Oberseite mit Senf einstreichen und damit abschließen. Baguettes vierteln und servieren.

Video zu Lachs-Baguette

Lachs-Baguette

Die neuesten Rezepte