Hamburger Labskaus
Klassiker

Labskaus Spezial

Ein echter Hamburger Klassiker mit Geschichte: der Labskaus. Ein bunt gemixter Teller mit Rollmops, saftigem Entrecôte, Kartoffelpüree, Rote Bete und vielem mehr. Und diese Variante ist auch noch echt etwas für's Auge.

Hannes, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
400 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Lorbeerblatt
Salz
2 Eier, Größe M
2 EL Olivenöl
200 g Entrecôtes
Pfeffer
2 Zwiebeln
2 Knollen Rote Beten
0.5 TL Zucker
1 EL Weißweinessig
20 g Butter
Muskat
2 Stk. Rollmöpse
2 Gewürzgurken

Du brauchst:

Herd Backbleche Töpfe Sparschäler Pfannen Backofen Messer Schneidebretter Kartoffelstampfer

Zubereitung

1 / 6

Kartoffeln schälen, waschen, grob klein schneiden und mit dem Lorbeerblatt im Salzwasser knapp bedeckt ca. 15 Minuten kochen. Eier 4 Minuten im Kartoffelwasser mitkochen. Anschließend die Eier mit einem Esslöffel aus dem Kochwasser entnehmen, abschrecken und vorsichtig von der Schale trennen.


400 g Kartoffeln, mehligkochend | 1 Lorbeerblatt | Salz | 2 Eier, Größe M
Herd | Topf | Sparschäler

2 / 6

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 65 °C/Umluft: 40 °C). Anschließend Öl in der Pfanne erhitzen, Entrecôte mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten. Entrecôte mit den Eiern auf ein Blech geben und ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen fertig garen.


2 EL Olivenöl | 200 g Entrecôtes | Pfeffer
Backblech | Pfanne | Backofen

3 / 6

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Halbmonde schneiden. Zwiebeln zum Bratfett des Entrecôtes geben, unter mehrfachem Wenden ca. 10 Minuten braten und mit Salz würzen.


2 Zwiebeln
Messer | Schneidebrett

4 / 6

Rote Bete schälen, waschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Scheiben mit Zucker, Salz und Essig in einer Schüssel ca. 3 Minuten marinieren. Kartoffeln abgießen, mit dem Stampfer zerstampfen und die Butter mit den Zwiebeln unterheben. Mit Salz und Muskat abschmecken.


2 Knollen Rote Beten | 0.5 TL Zucker | 1 EL Weißweinessig | 20 g Butter | Muskat
Kartoffelstampfer

5 / 6

Entrecôte und Eier aus dem Backofen nehmen. Fleischsaft zum Kartoffel-Zwiebel-Stampf geben und unterrühren. Entrecôte in feine Streifen schneiden. Gewürzgurke einschneiden und auffächern.


2 Gewürzgurken

6 / 6

Kartoffel-Zwiebel-Stampf mit Rote Bete, Entrecôte, Ei, Gewürzgurke und Rollmops servieren.


2 Stk. Rollmöpse

Keine Lust auf farbige Hände? Bei der Verarbeitung von Rote Bete empfiehlt es sich Einweg-Handschuhe zu tragen.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...