Daily Boom

Kürbissuppe mit Speck, Hack und Käse

Kürbissuppe ist im Herbst der absolute Liebling - mit würzigem Hack, knackiger Speck und cremiger Käse eine reine Geschmacksexplosion.

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g
Butternut-Kürbisse
1
Zwiebel
2 EL
Butter
2 Stiele
Estragon
50 ml
Weißwein
400 ml
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Muskat
50 g
Speck, gewürfelt
150 g
Hackfleisch, gemischt
80 g
Camemberts

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Stabmixer
586 kcal
Energie
35 g
Eiweiß
45 g
Fett
17 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kürbis waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen. Kürbis und Zwiebeln darin ca. 5 anschwitzen.


400 g Butternut-Kürbisse | 1 Zwiebel | 2 EL Butter
Messer | Schneidebrett | Topf
Kürbiskerne entfernen

2 / 3

Estragon waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Kürbis mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Gemüsebrühe auffüllen. Estragon zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Suppe anschließend fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


2 Stiele Estragon | 50 ml Weißwein | 400 ml Gemüsebrühe | Salz und Pfeffer | Muskat
Stabmixer
Kräuter schneiden

3 / 3

Camembert in Würfel schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Speck aus der Pfanne und Hackfleisch im ausgetretenen Fett scharf anbraten. Speck unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe mit der Hack-Speck-Mischung und Camembert servieren.


80 g Camemberts | 50 g Speck, gewürfelt | 150 g Hackfleisch, gemischt | Salz und Pfeffer
Butternutkürbisse bekommt man im Herbst in jedem gut sortierten Supermarkt.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...