MENÜ
Kürbispüree mit Pancetta

Kürbispüree mit Pancetta

Es ist noch Suppe... äh, Püree da! Ein leckeres Gericht zum Schlemmen für alle, die von Kartoffeln und Kürbis einfach nicht genug bekommen können.

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 391.0 (kcal)
Eiweiß (g): 22.0 (g)
Fett (g): 19.0 (g)
KH (g): 29.0 (g)
Julian
Tipp von Julian
Wer es mediterraner mag, kann anstelle der Butter auch Olivenöl nehmen.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

500 Gramm Gramm
Kartoffel, mehligkochend
Kartoffeln, mehligkochend
600 Gramm Gramm
Muskatkürbis
Muskatkürbisse
100 Milliliter Milliliter
Milch (1,5% Fett)
Milch (1,5% Fett)
50 Gramm Gramm
Butter
Butter
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben
200 Gramm Gramm
Pancetta
Pancetta
4 Stiel Stiele
Salbei
Salbei
50 Gramm Gramm
Parmesan, gerieben
Parmesan, gerieben
Zubereitung
1.
Schritt

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Kürbis waschen, entkernen und würfeln. Kartoffeln und Kürbis in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben und ca. 20 Minuten kochen.

2.
Schritt

Kartoffeln und Kürbis abgießen und mit Butter und Milch stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.
Schritt

Pancetta in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Öl knusprig braten. Parmesan hobeln. Stampf mit Pancetta-Chips, Salbei und Parmesan anrichten.

4.
Schritt

Schon gewusst? Unser erstes Kochbuch ist am Start! Freut euch auf 192 Seiten geballten Gourmetpunk und Rezepte für jede Gelegenheit. Ob Meat Lover oder Veggie – mit unserem Standardkochbuch seid ihr bestens versorgt. Hier geht's zum Buch!

Video zu Kürbispüree mit Pancetta