Herzhaft

Kürbisbolognese mit Hokkaido

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Spätestens im Herbst solltet ihr eure Standard-Bolognese einmal gegen diese beschwipste Kürbisbolognese tauschen. Eure Nudeln (und eure Freunde) werden es euch danken!

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
50
g
Knollensellerie
50
g
Möhren
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
4
Stiele
Petersilie, glatt
4
Stiele
Oregano
50
g
Speck
4
EL
Olivenöl
200
g
Hackfleisch, gemischt
2
EL
Tomatenmark
50
ml
Rotwein
100
ml
Wasser
400
ml
Tomaten, gehackt
Salz und Pfeffer
1
EL
Zucker
200
g
Hokkaido-Kürbisse
200
g
Farfalle
20
g
Parmesan, gerieben
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Küchengarn Topf Herd Sieb
schließen

Zubereitung

1 / 4

Sellerie und Möhren waschen, schälen und in ca. 1 cm breite Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Petersilie und Oregano waschen, trocken schütteln und zu einem Bündel binden.


50 g Knollensellerie | 50 g Möhren | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 4 Stiele Petersilie, glatt | 4 Stiele Oregano
Messer | Schneidebrett | Küchengarn

2 / 4

Speck würfeln. Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und Speck darin scharf anbraten. Speck entnehmen. Hackfleisch scharf anbraten, bis es krümelig wird und entnehmen.


50 g Speck | 4 EL Olivenöl | 200 g Hackfleisch, gemischt
Topf | Herd

3 / 4

Restliches Olivenöl in den Topf geben und vorbereitetes Gemüse ca. 10 Minuten braten. Tomatenmark dazu geben, 2 Minuten mitbraten und mit Rotwein und Wasser ablöschen. Kräuterbündel, Tomaten, Hackfleisch und Speck dazu geben und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kräuterbündel entfernen.


2 EL Tomatenmark | 50 ml Rotwein | 100 ml Wasser | 400 ml Tomaten, gehackt | Salz und Pfeffer | 1 EL Zucker

4 / 4

Kürbis waschen, trocknen, entkernen und in Würfel schneiden. Ca. 15 Minuten vor Gar-Ende Kürbiswürfel in die Bolognese geben. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten und anschließend mit Bolognese-Sauce und Parmesan servieren.


200 g Hokkaido-Kürbisse | 200 g Farfalle | 20 g Parmesan
Sieb

Küchengarn etwas länger lassen und das Kräuterbündel damit am Topfgriff festbinden. So lässt es sich einfach herausnehmen.

Till
Till, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden