Snacks

Kräuterdip mit Gemüsesticks

Gesund, bunt und richtig lecker! Der perfekte Snack für zwischendurch mit knackigen Gemüse und lecker Kräuterquark-Dip! 

Hanno
Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Dip

4 Stiele
Schnittlauch
2 Stiele
Petersilie
1 Stiel
Minze
100 g
Frischkäse, 12 % Fett
200 g
Quark, 20 % Fett
1
Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer
Gartenkresse

Für das Gemüse

0,5
Salatgurke
2
Möhren
1
Ringelbete
1
Gelbe Bete
2 Stangen
Staudensellerie
3
Lauchzwiebeln
200 g
Kirschtomaten

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Einmachglas
267 kcal
Energie
23 g
Eiweiß
9 g
Fett
21 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Frischkäse, Speisequark und die Kräuter in eine Schüssel geben und verrühren. Zitrone waschen, abtupfen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren und den Saft herauspressen. Zitronenabrieb und -saft in die Schüssel geben und alles gut verrühren. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken, abfüllen und mit Gartenkresse garnieren.


4 Stiele Schnittlauch | 2 Stiele Petersilie | 1 Stiel Minze | 100 g Frischkäse, 12 % Fett | 200 g Quark, 20 % Fett | 1 Bio-Zitrone | Salz | Pfeffer | Gartenkresse
Schüssel

2 / 2

Gurke, Möhre, Bete, Staudensellerie, Lauchzwiebeln und Kirschtomaten waschen. Gurke, Möhre, Staudensellerie und Lauchwiebeln in gleich große Streifen schneiden. Ringelbete und Gelbe Bete schälen. Ringelbete in Streifen schneiden und die Gelbe Bete in Keile. Dip in ein Glas füllen und mit dem Gemüse servieren.


0,5 Salatgurke | 2 Möhren | 1 Ringelbete | 1 Gelbe Bete | 2 Stangen Staudensellerie | 3 Lauchzwiebeln | 200 g Kirschtomaten
Messer | Schneidebrett | Einmachglas

Das Gemüse nicht aufgegessen? Zur Aufbewahrung einfach in ein feuchtes Küchentuch wickeln.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...