Mini Kohlrabischnitzel Mit Haferflocken Kruste Und Joghurt
Snacks

Mini-Kohlrabischnitzel mit Haferflocken-Kruste und Joghurt

Wir präsentieren die gesunde Alternative zum Wiener Schnitzel: Kohlrabischnitzel mit knuspriger Haferflocken-Kruste und Joghurt-Petersilien-Dip. Kinderleicht und raketenschnell!

Alina, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Kohlrabi
Salz
Pfeffer
1 Ei, Größe M
2 EL Weizenmehl (Type 405)
100 g Haferflocken, kernig
Pflanzenöl
2 Stiele Petersilie
150 g Joghurt, 3,5 % Fett

Du brauchst:

Sparschäler Teller Schneebesen Pfannen Herd Messer Schüsseln Ausstechring, rund Schneidebretter

Zubereitung

1 / 4

Kohlrabi schälen und in vier gleichgroße Scheiben schneiden. Mit einem runden Ausstecher (Ø ca. 5 cm) Kreise ausstechen und mit Salz und Pfeffer würzen.


1 Kohlrabi | Salz | Pfeffer
Sparschäler | Ausstechring, rund

2 / 4

Ei in einer Schüssel verquirlen. Für eine Panierstraße 3 Teller einmal mit Mehl, mit Haferflocken und mit Ei vorbereiten. Kohlrabistücke anschließend zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich in Haferflocken wälzen und Panade gut andrücken.


1 Ei, Größe M | 2 EL Weizenmehl (Type 405) | 100 g Haferflocken, kernig
Teller | Schneebesen

3 / 4

Öl in einer Pfanne erhitzen und Kohlrabischnitzel bei mittlerer Hitze rundherum ca. 10 Minuten braten.


Pflanzenöl
Pfanne | Herd

4 / 4

Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Joghurt und Petersilie in einer Schüssel vermengen und mit Kohlrabischnitzel servieren.


2 Stiele Petersilie | 150 g Joghurt, 3,5 % Fett
Messer | Schneidebrett

Wer das Fingerfood noch crunchiger haben will, nimmt statt Haferflocken Cornflakes für die Panierung.

Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...